Schlecht geträumt???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von meik, 5. August 2002.

  1. meik

    meik New Member

    Probleme nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand mit dem Netzwerk in der Folge Upgrades von System X, das kenne ich ja nun schon zur Genüge. Dieses mal war es das Security-Update und zusätzlich vielleicht noch die systeminterne Firewall, die ich eingerichtet habe (10.1.5). Jedenfalls benötige ich nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand seither einen Neustart, um mit Mail und Explorer wieder auf das Internet zugreifen zu können. Das networking-update von Apple Support hat leider nicht geholfen. Kann mir jemand helfen?
     
  2. hakru

    hakru New Member

    ... es gibt 'ne Alternative zum Neustart:
    Im Terminal das "eingeschlafene" Interface (z.B. en0) aufwecken (als admin-User)

    sudo ifconfig en0 inet up

    -> und dein Admin-Passwort eingeben. Manchmal muss man den Befehl mehrmals wiederholen, bis er ohne Fehlermeldung akzeptiert wird ...

    hakru
     
  3. meik

    meik New Member

    Vielen Dank hakru, Apple scheint das Programmieren zunehmend den Usern zu überlassen.
     
  4. hakru

    hakru New Member

    Mein PB667 hatte mit 10.1.5 auch plötzlich dieses Problem, ... aber mit dem Netzwerkupdate hatte ich offenbar mehr Glück als Du. Bei den Apple discussions finden sich aber noch Einige, denen das Netzwerkupdate auch nicht half - und dieser Terminal shortcut ist ja wirklich nur ein Notnagel.
    Alles wartet auf 10.2...

    hakru
     
  5. meik

    meik New Member

    Sollte es sich bei dem Bug um eine Verkaufsförderung für X.2 handeln? Eigentlich hatte ich es nicht eilig Upzudaten.
     

Diese Seite empfehlen