Schluss mit Disclaimern

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macmacfriend, 5. Juli 2004.

  1. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Mit einem Irrsinn der bisherigen Internet-Rechtsprechung hat jetzt der Bundesgerichtshof aufgeräumt: Wer auf seiner Homepage Links auf fremde Seite setzt, muss künftig nicht mehr befürchten, für rechtswidrige Inhalte verantwortlich gemacht zu werden, die sich irgendwo auf den verlinkten Seiten verstecken. In einem Urteil vom 1. April 2004, das jetzt veröffentlicht wurde, stellte der BGH klar, dass Websitebetreiber zwar die Pflicht haben zu prüfen, ob Seiten, auf die sie verlinken, strafbare Inhalte
    haben. Eine Haftung für die fremden Inhalte bestehe aber nur dann, wenn sich deren Strafbarkeit auf den ersten Blick aufdrängt oder wenn der Websitebetreiber sich die strafbaren Inhalte zu eigen macht. Im vorliegenden Fall ging es um einen Link auf ein österreichisches Internet-Glücksspielunternehmen, das in Deutschland nicht
    zugelassen und deshalb illegal war. Da sich das aber erst nach eingehender rechtlicher Prüfung erschlossen hätte, wurde der Link nicht bestraft (Aktenzeichen I ZR 317/01).

    Nach diesem erfreulichen Urteil können nun endlich all die "Disclaimer" gelöscht werden, die sich in den letzten Jahren wie eine Seuche auf Millionen von Websites breitgemacht haben.

    Quelle: verdi
    http://juris.bundesgerichtshof.de/c...h&Art=en&sid=09d337dbed1f10b1194f9244cc761174
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    kann ich den spruch jetzt komplett löschen?

    Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns ihrer Inhalte nicht zueigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links!
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    wenn ich das richtig verstanden habe, kannst du den den endlos-text löschen, wenn du deine links (wg rechts) überprüft hast.

    :party:
     
  4. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Wurde aber auch Zeit...

    *freu*
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ja ... sofern sich hinter deinen Links keine Anleitungen zum Bau von Atombomben, Danilatoren und Riesen-Möpsen verbergen. :D
     

Diese Seite empfehlen