Schmales Bild über HDMI/mini Display Port

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michel_38, 16. September 2010.

  1. Michel_38

    Michel_38 New Member

    Hi,
    ich hab heut mein MBP über einen HDMI Adapter an meinen Plasma mit 1024x 768
    mit mässigen Erfolg angeschlossen.
    Die Qualität ist zwar super, aber ich habe einen extremen breiten schwarzen Rand oben und unten.
    Eine Spielerei mit den Auflösungen brachte leider auch keinen Erfolg.

    Hat vielleicht jemand eine Idee was da sein könnte, ist es vielleicht möglich das über Apple TV die Darstellung besser ist?

    Vielen Dank
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Nun das MBP (15") hat eine Auflösung von 1440 x 900. Das entspricht einem Höhen/Seitenverhältnis von 16 : 10. Die Auflösung des Plasma mit 1024 x 768 hat dagegen ein Verhältnis von 4 : 3. Das ergibt zwangsläufig einen schwarzen Trauerrand oben und unten. Natürlich kannst du im Kontrollfeld "Monitor" für den Plasma als zweiten Moni auch eine Auflösung von 1024 x 768 wählen. Aber das gibt dann halt ein verzerrtes Bild.

    MACaerer
     
  3. Michel_38

    Michel_38 New Member

    Hi, erstmal Danke für die Antwort.

    Mit ein bisschen Spielerei und Umstellung des des externen Monitors auf 1080p im MBP hab ich es doch noch fertig gebracht ein Vollbild (Samsung Plasma 42") herzubekommen.

    Beeindruckende Qualität.
    Jetzt müsste es mir nur noch gelingen Audio über den Mini Display Port zu schleifen dann wärs perfekt :)

    So spar ich mir erstmal Apple TV.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das kommt darauf an welches MacBook Pro du hast. Bei den früheren MBPs mit Mini-Displayport war der Ton nicht mit aufgelegt. Erst bei den aktuellen Books ist der Ton in den Ports mit enthalten. Warum Apple das so gehandhabt hat wissen sie wahrscheinlich selber nicht. Die meisten aktuellen Flat-TVs haben genau für diesen Fall einen zusätzlichen analogen Audio-Eingang, der parallel zu den HDMI-Ports geschaltet ist. In dem Fall musst du eben ein separates Kabel von Analog-Audio des MacBooks zu diesem Eingang legen.

    MACaerer
     
  5. Michel_38

    Michel_38 New Member

    Hi,
    so wie ich es von Dir verstanden habe müsste also bei meinen aktuellen unibody MBP das Audiosignal über den mini Display Port ausgegeben werden?

    Hab ich zwar noch nicht so feststellen können, vielleicht ist es eine falsche Einstellung am TV.
    Im Moment hab ich Audio über das Book einfach per Kabel an den TV angeschlossen.
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Fakt ist, der Display-Port (egal ob Mini oder normal) ist laut Norm ein Multimedia-Interface, ähnlich wie HDMI, das sowohl Bild als auch Ton überträgt. Fakt ist aber auch, dass Apple bei den früheren Books auf den Ton verzichtet hat, warum auch immer. Wann die Umstellung auf das vollwertige Multimedia-Interface mit Ton erfolgt ist weiß ich nicht genau, aber ich glaube es war Mitte 2009. Warum bei dir die Tonübertragung digital über das Interface nicht funktioniert kann ich aus der Ferne nicht beurteilen. Aber schaue doch mal in die Systemerweiterung "Ton", vielleicht kann da was eingestellt werden.

    MACaerer
     
  7. Michel_38

    Michel_38 New Member

    Da ich mein Book 11/09 bekommen habe sollte es ja dann eigentlich funktionieren, im Ton finde ich leider nix, mal sehen vielleicht bekomms ich doch noch raus.
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich habe gerade mal ein bisschen gegoogelt. Demnach ist die Umstellung auf einen Mini-Displayport mit Audio erst bei den aktuellen MBP-Modellen im April dieses Jahr erfolgt. Dein MacBook Pro mit der ID 5.4 stammt aber von Mitte des Jahres 2009. Damit funktioniert der der Ton nicht auf digitalen Wege und muss separat entweder über USB oder analog übertragen werden.
    Sorry, aber ich dachte die Umstellung ist schon länger her.

    MACaerer
     
  9. Michel_38

    Michel_38 New Member

    Ach so ok, dann lass ich halt mein Klinkenkabel mit eingesteckt, auch net schlimm.

    Vielen Dank für Deine Bemühungen
     

Diese Seite empfehlen