Schnecke DSL ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von eli1, 8. Oktober 2001.

  1. eli1

    eli1 New Member

    Hallo, habe einen T-DSL Anschluss, das ganze ist aber unendlich langsam. Beim Surfen werden die Seiten mit max. 4kb geladen, beim download komme ich dann auf 80kb, also so, wie´s sein soll.Kann mir jemand tipps geben, wie sich das beschleunigen lässt? Liegt es vielleicht an meinem nicht merh ganz so frischen Mac, dass er die Seiten nicht schnell genug aufbauen kann und damit DSL ausbremst? Habe nen PowerMac 7100/66,80 MB Ram,OS 9.1 und Netscape 4.78 (mit 40MB zugeteiltem Speicher)
    Danke für jede Hilfe
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    hi

    beim surfen hast du mit dsl nicht so einen großen vorteil. denn wahren vorteil hast du beim download.

    es kommt aber bei beidem immer drauf an was die gegenstelle hergibt

    rene
     
  3. MacJester

    MacJester New Member

    Hmmm...

    das kommt eigentlich auf die Gegenstelle an.

    ZurZeit ist eine Bremse ICQ. Manche Seiten (speziell ClanSites, Foren, etc) enthalten diese kleinen Icons an denen man sehen kann, wer Online ist oder nicht. Diese Seiten werden dann von manchen Browsern extrem langsam aufgebaut, weil sie noch auf alle Bilder warten, eh die Seite angezeigt wird (Opera...). Und die ICQ Server ackern zurzeit mit Datenraten von 5bytes/sec(!!!) bis 7kbyte/sec herum... was ziehmlich langsam ist.

    Passiert auch häufig mit Advertisement Servern... zumal die ja sowieso überflüssig sind.. ;)

    Also an der geschwindigkeit von TDSL liegt es eigentlich nicht...

    MFG

    MacJester
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    mein dsl hat sich ein wenig beschleunigt, nachdem ich t-online 3.0.2 installiert habe. vorher war 3.0.0 drauf. bei dem aktuellen t-online sind wohl auch neue t-dsl-treiber bei. das programm kann man danach in die tonne kloppen, aber die systemerweiterungen braucht man.

    oli
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    welche zahl steht denn im remote access drin,etwa 746000bites/sec?
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nachdem die downloadgeschwindigkeit bei dir ja in ordnung ist liegt es wohl eher am rechner. allerdings sollte beim seitenaufrufen in der statusleiste schon mehr als 4k stehen. kommt natürlich auf die aufgerufene seite an; manche sind einfach langsam.
    ich habe einen powermac 7600/132 den ich mit dsl und system 9.04 bis vor 6 monaten laufen hatte. dann kam eine sonnet G3-400er karte rein und das ist wirklich noch einmal ein ganz schöner booster. vor allem in der grafik performance ist er auch schneller geworden, was natürlich den seitenaufbau auch schneller macht.
    dein rechner hat glaube ich einen 601 prozessor, der sowieso langsamer ist als ein 604er und dann nur 66 Mhz. deine grafikkarte hat auch nur 1 oder 2 MB vram, was alles zusammen bremst. ich glaube nicht, dass du da viel machen kannst ohne in hardware zu investieren. am meisten bringt dir eine g3 karte, aber ob sich das bei deinem rechner lohnt musst du selber entscheiden(ist glaube ich noch ein nubus model).
    peter
     
  7. eli1

    eli1 New Member

    Hallo, habe einen T-DSL Anschluss, das ganze ist aber unendlich langsam. Beim Surfen werden die Seiten mit max. 4kb geladen, beim download komme ich dann auf 80kb, also so, wie´s sein soll.Kann mir jemand tipps geben, wie sich das beschleunigen lässt? Liegt es vielleicht an meinem nicht merh ganz so frischen Mac, dass er die Seiten nicht schnell genug aufbauen kann und damit DSL ausbremst? Habe nen PowerMac 7100/66,80 MB Ram,OS 9.1 und Netscape 4.78 (mit 40MB zugeteiltem Speicher)
    Danke für jede Hilfe
     
  8. DonRene

    DonRene New Member

    hi

    beim surfen hast du mit dsl nicht so einen großen vorteil. denn wahren vorteil hast du beim download.

    es kommt aber bei beidem immer drauf an was die gegenstelle hergibt

    rene
     
  9. MacJester

    MacJester New Member

    Hmmm...

    das kommt eigentlich auf die Gegenstelle an.

    ZurZeit ist eine Bremse ICQ. Manche Seiten (speziell ClanSites, Foren, etc) enthalten diese kleinen Icons an denen man sehen kann, wer Online ist oder nicht. Diese Seiten werden dann von manchen Browsern extrem langsam aufgebaut, weil sie noch auf alle Bilder warten, eh die Seite angezeigt wird (Opera...). Und die ICQ Server ackern zurzeit mit Datenraten von 5bytes/sec(!!!) bis 7kbyte/sec herum... was ziehmlich langsam ist.

    Passiert auch häufig mit Advertisement Servern... zumal die ja sowieso überflüssig sind.. ;)

    Also an der geschwindigkeit von TDSL liegt es eigentlich nicht...

    MFG

    MacJester
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    mein dsl hat sich ein wenig beschleunigt, nachdem ich t-online 3.0.2 installiert habe. vorher war 3.0.0 drauf. bei dem aktuellen t-online sind wohl auch neue t-dsl-treiber bei. das programm kann man danach in die tonne kloppen, aber die systemerweiterungen braucht man.

    oli
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    welche zahl steht denn im remote access drin,etwa 746000bites/sec?
     
  12. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nachdem die downloadgeschwindigkeit bei dir ja in ordnung ist liegt es wohl eher am rechner. allerdings sollte beim seitenaufrufen in der statusleiste schon mehr als 4k stehen. kommt natürlich auf die aufgerufene seite an; manche sind einfach langsam.
    ich habe einen powermac 7600/132 den ich mit dsl und system 9.04 bis vor 6 monaten laufen hatte. dann kam eine sonnet G3-400er karte rein und das ist wirklich noch einmal ein ganz schöner booster. vor allem in der grafik performance ist er auch schneller geworden, was natürlich den seitenaufbau auch schneller macht.
    dein rechner hat glaube ich einen 601 prozessor, der sowieso langsamer ist als ein 604er und dann nur 66 Mhz. deine grafikkarte hat auch nur 1 oder 2 MB vram, was alles zusammen bremst. ich glaube nicht, dass du da viel machen kannst ohne in hardware zu investieren. am meisten bringt dir eine g3 karte, aber ob sich das bei deinem rechner lohnt musst du selber entscheiden(ist glaube ich noch ein nubus model).
    peter
     

Diese Seite empfehlen