Schnee-Leopard weiterhin mit 32bit Kern?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gate, 30. August 2009.

  1. gate

    gate New Member

    Hallo Leute,

    Es ist soweit, Apple springt mit Schnee-Leopard aus der Bresche und nun schleicht sich ein weis(s)er Leopard auf Samtpfoten in allen macs ein. Ich werde die nächsten Wochen meinen Tiger (Powerbook G4) in Rente schicken und mir einen neunen mac holen auf dem dann ein ein Schneeweis(s)er Leopard seine Pranken in die Prozessorkerne krallen wird ! :)
    Allerdings hatte ich gelesen das 10.6 weiterhin einen 32bit Kern verwenden wird, was natürlich bedeutet das die volle 64bit Power nicht ausgenutzt wird. Grund dafür sei angeblich das Apple und andere Hersteller es nicht schaffen 64bit Treiber zu liefern.
    Bei den Herstellern und das sind einige kann ich mir das ja noch vorstellen aber das Apple selbst dazu nicht in der Lage ist verstehe ich nicht.
    Kann es des den sein das mit einem Schnee-Leopard Update der Kern mal ausgetauscht wird und so das Schnee-Pfötchen einen 64bit Kern bekommt ? Selbstverständlich müssten mit dem Update dann auch die Grafikkarten und Ethernetkarten-Treiber usw. auch auf 64bit umgestellt werden.

    viele Grüße

    gate
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Quelle zur Hand?
     
  3. DominoXML

    DominoXML New Member

    SL hat einen Kernel, welcher Hybrid in 32/64 Bit vorliegt.
    Du hast den 64 Bit Kernel auf der Platte. Um mit diesem zu booten mußt Du die 6 und die 4 beim Bootvorgang gleichzeitig gedrückt halten. (sofern dein Mac alle Vorraussetzungen erfüllt)

    Leider sind noch nicht alle 64Bit-Macs fähig mit dem 64 Bit Kernel zu booten und es gibt zur Zeit sehr wenige Treiber und Systemerweiterungen welche 64 Bit unterstützen.

    Da aber alle Anwendungen trotz 32 Bit Kernels die Vorteile von 64 Bit nutzen können und die 32 Bit Treiber z.T. noch deutlich peformanter als ihre 64 Bit Nachfolger sind ist der 64 Bit Kernel im Moment leider noch nicht für alle die erste Wahl.
    Lediglich die XServe booten voreingestellt automatisch mit dem 64Bit-Kernel.

    LG

    Volker
     

Diese Seite empfehlen