Schnelle hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lichty, 3. Februar 2005.

  1. Lichty

    Lichty New Member

    PowerMac G4 466 mit OSX 10.3.6. Woran kann es liegen das ich bereits zum vierten mal den Hinweis bekomme, You need to restart your Computer....? Ich habe keine Installation gemacht. Er fällt bei Surfen, kopieren und so weiter immer wieder aus.
     
  2. RSC

    RSC ahnungslose

    speicher voll? wieviel speicher hat dein rechner?
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    1. Schnelle Hilfe ist keine geeigente Themenbeschreibung, wer weiß wie viele leute die Ratschläge haben hier *nicht* reingucken weil sie nicht wissen worum es genau geht ... und "schnelle Hilfe" sucht in einem Forum eigentlich jeder

    2. Was du beschreibst ist eine kernelpanik.
    (Grau/Transparenter Bildschirm mit der Bitte den rechner neu zu starten)

    Kernel Paniks sind fast immer ein Hinweis auf Hardware Probleme.
    - Was für zusätzliche Geräte, Peripherie steckt in und an dem Mac
    - welche davon ist erst vor kurzem hinzugekommen, wurden erst angeschlossen oder neu eingebaut ?
     
  4. Lichty

    Lichty New Member

    Wenn ich das richtig erkennen kann, Platte 1. 37 BG, Platte 2. 37 GB, Platte 3. 26 GB und Platte 4. 55 GB frei.
     
  5. Lichty

    Lichty New Member

    Eingesetzt wurde vor 2 Monaten ein Plextor DVD Laufwerk. Vor ja 10 Monaten ein Prozessorupdate Karte. Vor kurzen wurde nichts ausgetauscht. Er lief gestern erst noch über 3 Stunden in einen durch.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Hm, das Laufwerk würd ich ausschließen.
    Kritisch können auch sein: USB Sticks, RAM Bausteine, Webcams .. und alles wozu man eigentlich nen extra treiber installieren muss.
    Wieviel RAM steckt im rechner ?
    Sind die 4 Platten alle intern oder evtl auch extern ?
     
  7. Lichty

    Lichty New Member

    Es sind zwei Platte je 160 GB und dann geteilt. Kein USB Stick, es sind 758 MB Arbeitsspeicher eingesetzt, aber von Anfang an. Habe vergessen zu sagen, das ich vor kurzen eine Apple Tastatur neu gekauft und angeschlossen habe. Ist aber auch schon wieder 3 Wochen her.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Gelegentlich kann es vorkommen das sich im laufenden betrieb mit der zeoit ein RAM baustein verabschiedet.
    Mal testweise erst den einen und dann den anderen Stein ausbauen ... und dann mal beobachten ob sich was ändert.
     
  9. Lichty

    Lichty New Member

    Über den Menüpunkt System Profiler werden alle Bausteine angezeigt. Versuche es mal mit der Hardware Test-CD vom iBook.
     
  10. Lichty

    Lichty New Member

    Mit dieser CD geht es nicht, ist nur für das iBook geeignet. Kann man sich dieses Testprogramm von Appel ziehen?
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Hardware test CD hat bei meinem G5 auch "keine Fehler" angezeigt ... und am Ende musste das Logicboard und beide Prozessoren getauscht werden.
    Gewissheit bekommst du nur wenn du es selbst probierst.
    Also raus mit einem Stein und an den rechner .... und das wenn möglich mal zeitweise abwechselnd mit allen Steinen.

    Nu so kannst du den RAM wirklich ausschließen.
     
  12. Lichty

    Lichty New Member

    Wie kann ich den den RAM löschen? Ich hatte es mal mit den vier Tasten ausprobiert, aber ohne Erfolg. Dann habe ich die Kiste geöffnet und die Taste am Board gedrückt. Doch der RAM läßt sich einfach nicht löschen. Kann man das auch mit einen Befehl in der Schell Umgebung durchführen?
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    RAM löschen ?
    Du sollst nen RAM Baustein *ausbauen* und testen ob der Rechner ohne den Stein immer noch abstürzt. udn wenn ja dann baust du den wieder ein und nimmst nen anderen raus. Wenn er abstürzt egal bei welchem RAM baustein liegts wohl nicht daran. Läuft er stabil sobald einer der Steine nicht mehr drin ist, dann hast du den schuldigen.

    RAM löschen gibt es nicht.
     
  14. Lichty

    Lichty New Member

    Habe gerade mal versucht den pram zu löschen (Ausschalten und dann mit der alt, Apfel, P und R Taste gedrückt wieder starten. Es sollten ein bis vier Signaltöne erklingen bis ich die Tasten wieder loslassen kann. Leider ertönt kein Signalton. Wenn ich die Finger von der Tastatur nehme, startet er ganz normal als ob nichts gewesen ist. Wie kann ich ihn noch loschen?
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    - Du willst Hilfe
    - Du bekommst Hinweise
    - Du machst doch was anderes
    => Wieso fragst du dann überhaupt ? *ähem.

    Was soll da PRAM löschen bringen? Im PRAM sind wie Einstellungen gespeichert:
    - Monitor & Videoeinstellungen: Bildwiederholfrequenz, Auflösung, Anzahl der Farben.
    - Zeitzonen Einstellungen (Datum, Uhrzeit, ort)
    - Startvolumen auswahl.
    - Lautstärke Einstellungen
    - DVD RegioCode Einstellungen
     
  16. RSC

    RSC ahnungslose

    -Telefonsupport, guten Tag, was kann ich für Sie tun?

    -Oh Hilfe, ich habe Internet gelöscht...

    - Ach, Siiiiiie sind das!!!!


    :party: :party: :party:
     
  17. Lichty

    Lichty New Member

    Ich höre auf Euch. Doch ich habe beim Starten von Entourage immer das Problem, das er fragt ob das Programm immer als E-Mail Programm gestartet werden soll. Ferner habe ich festgestellt, das im System Profil "über diesen Mac" der Prozessor nicht mehr angezeigt wurde.
    Daher wollte ich durch löschen des PRAM seinen Speicher löschen und dann testen ob es daran gelegen hat.

    Ich habe auch mal das Festplattenprogramm laufen lassen und erhalte dabei den Fehler " Das Medium konnte nicht deaktiviert werden. Beim Reparieren des Mediums ist ein Fehler aufgetreten.
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    das geht auch nur mit festplatten von denen *NICHT* gestartet wurde.
    Um die systemplatte mit dem dienstprogramm zu überprüfen und zu reparieren musst du von der Install CD starten und dort das festplattendienstprogramm aufrufen.

    Zur ständigen Fragerei von Entourage ... wenn du ja klickst fragt er trotzdem wieder ? hast du die Voreinstellung auch auf Entourage gestellt ? (ist nur über das Programmm Mail erreichbar ... dort unter "Einstellungen"

    Zum systemprofiler ... ähem keine Ahnung ... du wirst doch nicht etwa ab und an mal mit irgendwelchen "Optimierungstools" über deinen rechner gerutscht sein ? oder?
     
  19. Lichty

    Lichty New Member

    Das mit der CD habe ich gerade ausprobiert. Ich kann die Zugriffsrechte von der ersten Platte reparieren, doch ich kann nicht das Volumen prüfen oder reparieren lassen. Es kommt der Hinweis, Das Festplattendienstprogramm hat überprüfen "Platte 1" unterbrochen, da folgender Fehler aufgetreten ist. Der zugrundeliegende Prozess meldet einen Fehler beim Beenden. Reparatur der Platten 2-4 läuft ohne Probleme.

    Als Tool benutze ich nur MacJanitor, sonst nichts.
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    Du hast nicht zufällig DiskWarrior oder sowas? Hier scheint wohl tatsächlich ein problem mit deiner HD vorzuliegen würde ich stark mutmaßen.
     

Diese Seite empfehlen