Schnellste X-Installation

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von yngwerhappen, 26. April 2003.

  1. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    1. Die Sprachpakete kann man ja einzeln abwählen, wenn man nur deutsch braucht.

    2. Muss man die Druckertreiber installieren, wenn man eh die Treiber für seinen Drucker aus dem Internet zieht oder ist das noch was was man brauchen könnte, wenn man nur den einen Drucker hat? Kontrollfeld bei der Installation deaktivieren?

    Das macht von der Installationszeit -wahrscheinlich nicht nur auf meinem iMac DV-
    ganz schön was aus.

    3. Ist ein Clean Install - also nach vorheriger Löschung Partition - notwendig oder kann man unter X auch einfach nur eine Installation machen und dabei das X überschreiben und dann angeben, dass er die User-Daten nicht überspielt? Risiko? Fehlerbereinigung immer?
    ---
    PS: Verkaufe gerade Norton Internet Security 2. Eine Installation hat mir gereicht. Hab hoffentlich alles runterbekommen ohne, dass hier Probleme entstehen... Über die Suche... Keine Meldungen...
     
  2. dotcom

    dotcom New Member

    nortonkannstdubehalten
     
  3. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Nach dem Update lief nichts mehr. X-Firewall hab ich und Symantec bestätigt mir die gute X-Firewall. Und Viren auf dem Mac? **wegmitdemscheiss**
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Clean install ist das beste.

    Du kannst aber die andere Variante auch nehmen, bei der die vorhandenen Userdaten übernommen werden.
    Damit sparst Du dir die Konfigsachen.

    Treiber nimm nur was Du brauchst.

    Denk dran, das frische System wird sofort per SA auf den neuesten Stand gebracht.
    Sind in den Updates Druckertreiber drin , werden die neugeschrieben.
    Dann mußt du sie nachträglich entfernen.

    Soviel MB nehmen die nun auch nicht weg.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    In diesem Zusammenhang wüsste ich gerne, wie man am einfachsten mit seinen Daten auf einen neuen Mac "umzieht"? Also sagen wir mal, beide Rechner sind per Switch verbunden und kommunizieren. An beiden Rechnern bin ich mit demselben User XY angemeldet. Wie bekomme ich meine /Users und /Applications so auf die neue Platte, dass alles wieder läuft und keine Privilegien verrutschen? Kann ich einfach per Finder alle Daten im laufenden Betrieb rüberschieben?

    Danke im Voraus!
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe gerade was auf meine externe HD als Backup geschoben.
    Ich habe dazu das Programm Xupport benutzt.

    Um das Backup durchzuführen verlangte das Programm, das ich die hidden files freilege und den Finder neu starte.

    Da Xupport eigentlich nur ein Frontend für Unix-X ist muß das alles auch gut über das Terminal gehen.
     

Diese Seite empfehlen