schokolade...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von aoxomoxoa, 4. Juni 2004.

  1. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    gibts hier

    sehr schöne homepage, gut gemachter shop, absolut leckere sachen. meine favoriten sind die schokoladen von AMEDEI aus der toskana. die berliner können sogar zu fuss schokolade kaufen :rolleyes: ich muss im shop bestellen... ;( :crazy:
     
  2. akiem

    akiem New Member

  3. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    na klar valrhona!!!! mit ausnahme von einigen lindtlinien kann man die eidgenösische schoki eh vergessen. und toblerone ist einfach nur zum ;(
     
  4. akiem

    akiem New Member

    naja das papier der schweizer süsspampe scheint eine gute qualität zu sein.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    valrhona wird ja auch von Spitzenköchen verarbeitet
     
  6. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    gibts hier

    sehr schöne homepage, gut gemachter shop, absolut leckere sachen. meine favoriten sind die schokoladen von AMEDEI aus der toskana. die berliner können sogar zu fuss schokolade kaufen :rolleyes: ich muss im shop bestellen... ;( :crazy:
     
  7. akiem

    akiem New Member

  8. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    na klar valrhona!!!! mit ausnahme von einigen lindtlinien kann man die eidgenösische schoki eh vergessen. und toblerone ist einfach nur zum ;(
     
  9. akiem

    akiem New Member

    naja das papier der schweizer süsspampe scheint eine gute qualität zu sein.
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    valrhona wird ja auch von Spitzenköchen verarbeitet
     
  11. turik

    turik New Member

    Daniel Peter - Erfinder der Milchschokolade
    geboren: 1836, gestorben: 1919

    Im Jahre 1875 führte die Freundschaft zwischen zwei Nachbarn in Vevey zur Erfindung der Milchschokolade. Der eine war Daniel Peter ein Schweizer Schokoladefabrikant, der aus dem Elsass stammte. Sein Nachbar war der Schweizer Chemiker Henri Nestlé der im Jahre 1867 das Milchpulver erfunden hatte. Daniel Peter kombinierte nun Milchpulver und Kakao zur ersten Milchschokolade der Welt. Das von Daniel Peter gegründete Unternehmen war lange führend in der Herstellung von Milchschokolade. Die Peter, Cailler, Kohler genannte Firma schloß sich 1929 mit Nestlé zusammen.

    Nachtrag: Die Erfindung wurde dann auch in D nachgemacht und dabei dem landestypischen Geschmack angepasst...
     
  12. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Tja, mal wieder nichts für mich dabei. Als Schokoladen-Rassist esse ich ausschliesslich weisse Schokolade, und zwar vorzugsweise die von Nestlé, von der es beim Lidl ungefähr 5 Tafeln (mein Jahresbedarf) zum Preis von einer bei diesem Versand gibt.
    Wie schön hat man's doch im Leben, wenn man es einfach am liebsten mag :cool:

    ciao, maximilian
     
  13. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Das ist keine Schokolade! Und einen Jahresbedarf von fünf Tafeln halte ich für wirklich kümmerlich.
    ;)
     
  14. Paparatze

    Paparatze New Member

    Mmmpf, bfmpf sugg sugg*

    *lutsche gerade ein Stück "Côte d'Or /Sensations /Brut 86% Cacao". Also unter siebzisch Prozent Kakao kommt mir keine Schokolade mehr ins Haus !
    :ring: Noir de Noir wie' uff der Packung steht.

    Milchschokolade, bäh, daß ist ja wie Eiernudeln. Kulinarische Banausen !!!

    ...aber was kann man schon von einer Nation erwarten, die Kroissongs backt so groß wie Kuhfladen.
    *okdafürbacktihrdasbesserebrotflüster*

    ...muß jetzt wieder an 'nen Herd, die Artischoggge is gleich fertig gekocht. Hmmm, und dazu gibbs ne Vinaigrette vom feinsten.
     
  15. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1.) Das haben mir ein paar andere Schokoladenesser auch schon gesagt. Warum eigentlich nicht?

    2.) Allerdings. Wenn alle so wären ich ich, gäbe es keine Schokoladenindustrie mehr! Und dabei fahre ich jeden (Arbeits-)Tag zweimal ganz nahe an einer großen Schokoladenfabrik vorbei, wo ich mich nach belieben mit Nachschub eindecken könnte ... und habe dort in all den Jahren noch kein einzigesmal angehalten.

    ciao, maximilian

    PS: Mit Schokoladeneis, Schokoladenpudding, Schokoladenkuchen, Mousse au chocolat, Schokoladensauce, Schokoladenfondue hat man mich als Kind schon jagen können.
     
  16. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    klar sind die schokoladen teurer wie bei aldi oder lidl. aber die zutaten sind auch dementsprechend. keine chemiepampe und nicht genverseucht. es ist wie mit dem mac. für die hälfte gibts bereits einen sehr guten pc (betriebssystem lassen wir mal aussen vor) oder einen laptop. aber du (wir) wollen unbedingt einen mac. einmal mac immer mac - fast schon "koste er was er wolle."

    lieber esse ich statt vier aldi tafeln eine von amedei (da gibt es auch eine supergute weisse).

    man(n) gönnt sich ja (fast) sonst nichts :D :D
     
  17. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member


    ... also die schwarze côte d'or mag ich auch. die sind allerdings in frankreich fast genauso teuer wir die schoki aus dem versand.

    schwarze 60-70% und dazu einen schönen rouge. das isses.
    86% ist allerdings schon nah an der schmerzgrenze. erst dann weiss man wie kakao wirklich schmeckt - total pfeffrig scharf und nicht milchschokoladen mild wie die meisten glauben.

    ....und artischogge mit vinaigrette und bergeweis baguette - lecker, lecker, lecker.

    :) :) :) :)
     
  18. Macowski

    Macowski New Member

  19. Paparatze

    Paparatze New Member

    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Die 86%ige von Côte d'Or geht eigentlich. Die 80%ige von Lindt ist allerdings ziemlich äh, naja, trocken. Gibt ja auch noch eine über 80%ige von Sarotti mit echten Cacao Stücken drin, ist hin und wieder auch ganz nett. Aber stimmt schon, bei den hoch%igen schmeckt man den Kakao schon deutlich.

    3 Tafeln Côte d'Or kosten bei Metro ca. 4 €,...dafür schmeckt die aber auch. Gesund ist schwarze Schoki in kleinen Mengen zudem auch noch. Zusammen mit einem Glas Rotwein und der Artischocke ist das Herzinfarktrisiko zumindest für heute auf 0% reduziert.
    :D

    Die Artischocke war echt der Hit. Die war aus Frankreich, wahrscheinlich aus Deiner Ecke, oder ? Denke doch mal, daß die vor allem in der Provence angebaut werden, hmm.
     
  20. Paparatze

    Paparatze New Member

    Aber Vorsicht !
    :eek:

    ...und wir haben als Kinder immer den Dalmatiner der Nachbarn mit schwarzer Schoki gefüttert, Tag für Tag.
    :crazy:

    Der ist da voll drauf abgefahren, ehrlich !
    :embar:

    Tja, da heißt es jetzt wohl nur noch 100 Dalmatians bei Disney.
    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen