schon mal von der hotline so richtig verar#*x# worden?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von styler, 19. Juli 2005.

  1. styler

    styler New Member

    seit 8 wochen hat mein rechner ein problem, von dem die hotline von apple zugibt, dass sie es nicht reparieren können.

    und nun...? was macht eine "vernünftige" hotline in so einem fall..?

    HINHALTEN!

    immer und immer wieder um eine weitere woche verschieben, rückrufe versprechen und nicht anrufen, bereits gemachtes troubleshooting immer und immer wieder von einem neuen mitarbeiter aufrollen lassen, sich nach wochen der einsicht doch wieder dumm stellen und dann dem inzwischen nervlich angekratzen kunden blöde anmachen.

    die computer sind besser als die anderen, das steht für mich fest.. aber bei so einem verhalten des supports bleibt mir inzwischen nichts anderes übrig als über einen rückwechsel nachzudenken.

    so etwas habe ich noch nie erlebt!
    (und ich hab schon mit einigen frechen hotlines zu tun gehabt!)

    mein 4 monate alter rechner funktioniert nicht richtig und die machen einfach nichts!!!

    ich könnte den ganzen laden abfackeln momentan!
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Warum läßt du dich von der Hotline hinhalten? Es gibt doch ganz klare Bestimmungen: du musst denen dreimal Gelegenheit geben, den Schaden auf ihre Kosten zu beheben, danach wird kostenlos umgetauscht. Basta!
    Da gibts nichts mit einer Hotline zu verhandeln.
    :shake:
     
  3. verdun_de

    verdun_de & verdüne

    Also ich würde das Ding einpacken und dorthin zurückbringen (bzw. schicken) wo das Teil herkommt.

    Einen netten Brief dabei :meckert: und darin beschreiben wie die Hotline Dich hingehalten hat. Und zum Schluß eine Frist zur Rückgabe eines einwandfreien Rechners von 14 Tagen setzen. :nicken:
     
  4. styler

    styler New Member

    aber die hotline selbst hat ja schon zugegeben, dass es nichts bringt, wenn ich den rechner hinschicke, weil sie "momentan" keine lösung für das problem haben..

    also müsste ich doch einen ersatz bekommen..
    (was mir schon einige male "inoffiziell" zugesagt wurde)

    ..oder mein geld zurückbekommen, oder nicht?

    wenn die das teil nunmal nicht reparieren können?

    die 8 wochen !! immer und immer wieder neue -scheinheilige- versuche das troubleshooting erneut anzufangen, endeten erst damit, dass ich auf das update warten sollte, was jetzt nichts gebracht hat.

    die mitarbeiterin von gestern sagte mir, dass ich jetzt einen neuen rechner verlangen soll, wenn die antwort im versprochenen anruf nicht befriedigend ist. der anruf war für gestern versprochen... keiner rief an... dann nochmal für heute... keiner rief an..

    als ich dann eben nochmal selber angerufen habe, sagte man mir wieder, es wird sich drum gekümmert und ich erhalte im laufe der woche einen anruf!

    genau das selbe geht jetzt seit 3 wochen so!
     
  5. styler

    styler New Member

    ich werde also "im laufe der woche" einen anruf erhalten in dem mir entweder gesagt wird:

    -ich müsse nochmal das system neu aufspielen
    -evtl. mein monitor das problem macht!! (im ernst)
    -ich einfach noch "etwas" warten müsse, weil apple sich drum kümmert

    oder mein favorit:

    -ich im laufe der nächten woche einen anruf erhalte!


    es ist wirklich so!
     
  6. styler

    styler New Member

    mir wurde vorhin übrigens wieder ein anruf für heute zugesagt!
    (jetzt ist es 17:30!)

    wenn ich gleich da anrufe und nachfrage, wieso ich keinen anruf erhalte, werden die sagen "die dame die für die sache zuständig ist, ist schon nicht mehr an ihrem platz, aber sie wird sie im laufe der woche anrufen!"

    da schwör' ich drauf!
     
  7. donald105

    donald105 New Member

    Deine wut ist sehr verständlich. Ich weiß nicht, was ich in so einem fall machen würde - wahrscheinlich hinfahren und einen unglaublichen terz machen.
    :embar:
    Ohne salz in deine wunden streuen zu wollen:
    Ich kauf nichts mehr als >nummer< bei einem großen laden.
    Ich habe beschlossen, dass ein händler vor ort besser ist.
    Erstens hat der dann den ärger mit dem hersteller, zweitens verdient er auch was, und drittens kann ich dem in die augen gucken. Sowas hilft bei kommunikationsproblemen. Die leute im callcenter haben ja kein interesse daran, dir wirklich zu helfen.
    Ich drück dir die daumen, dass das voran geht mit deinem rechner!
    :)
     
  8. styler

    styler New Member

    vielen dank.. wird schon irgendwas gehen irgendwann..

    ..hab' ihn aber auch nicht bei apple direkt gekauft..
    es war ein händler.. aber was ändert das für mich?
     
  9. donald105

    donald105 New Member

    Nanu? Dann würd ich dem händler das teil auf den tisch hieven und zumindest einen temporären ersatz fordern. Wieso machst du dir denn den brassel mit apple - das kann der großabnehmer doch viel besser.
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich habe ebenfalls heute nachmittag mit dieser hotline gesprochen weil genau das selbe problem habe.
    der support sagte mir dass er mir ein "Capture Data Tool" per mail schicken werde.
    eine mail kam auch aber ohne das versprochene tool.
    jetzt muss ich erstmal warten bis sie mir dieses auswertungs-programm schicken, dieses dann durchlaufen lassen und dann die auswertung zurückschicken.

    man würde mich aber dann sofort wieder anrufen, .... versprach man mir.

    *grrr*
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Kann man dieses "Capture Data Tool"
    bei Apple direkt runterladen?
     
  12. verdun_de

    verdun_de & verdüne

    Na dann dem Händler doch erst recht das Ding auf den Tisch stellen...Ich hätte mich nicht so lange über die Hotline geärgert.

    Auf der Kiste ist doch Garantie...mach die Flucht nach vorne!
     
  13. graphitto

    graphitto Wanderer

    So ist es. Der Händler ist dein erster Ansprechpartner im Problem- bzw. Garantiefall. Kannst ja mal bei morty nachfragen, der wäre heute noch froh, wenn er wegen seinem Powerbook zum Händler gegangen wär.

    Zum Thema Callcenter, lasst mal die Jungs und Mädels da aus dem Spiel. Die haben verdammt enge Handlungsrahmen, gegen die sie nichts machen können. Was allerdings nicht ausschließt, das er/sie auch mal Verständnis zeigt. Nur leider hilft das meist nicht viel.
    Um an einer Hotline wirklich helfen zu können bedarf es nicht nur einer vedammt guten Kommunikationsausbildung, sondern eben auch eines Arbeitgebers, der ein echtes Interesse am Kundensupport hat. Und genau da sehe ich bei Apple das Problem.

    gruß
     
  14. styler

    styler New Member

    das tool habe ich schon vor 2 wochen gehabt!

    hab' das teil laufen lassen und zurückgeschickt...
    und NIE WIEDER was davon gehört!

    nachdem die ja nun sagen, dass sie von dem freeze-problem wissen, ist dieser lächerliche tool-versuch richtig deutlich als hinhalte-technik zu sehen, oder?

    es ist einfach so!
    wieso sollten die sonst die ganzer freds im apple-discussions-forum löschen, in denen über dieses problem gesprochen wird?

    sie warten einfach auf ein fix von apple...
    nur, dass ich schon 8 wochen warte..
     
  15. Opa01

    Opa01 New Member

    Ich weiß nicht, welcher Fehler auftritt und bei welchem Händler Du gekauft hast. Ist aber auch unwichtig. Wenn noch Garantie auf dem Teil ist, hin zum Händler, ihm das Teil auf den Tisch gepackt, 2 Versuche machen lassen, dann Wandlung oder Minderung (die in diesem Fall keinen Sinn macht), verlangen.
    Wenn keine Garantie mehr drauf ist ist man auf Kulanz angewiesen. Freundlich Reparatur verlangen und einfließen lassen, daß ein Brief an verschiedene Zeitungen abgeschickt wird. Wirkt oft Wunder.
    Hotlines sollen nur dem Hersteller oder Händler Scherereien ersparen und sind, sofern kostenpflichtig, das Geld nicht wert.

    Gruß Opi
     
  16. donald105

    donald105 New Member

    Versteh mich nicht falsch: meine immer wieder kommende kritik an callcentern bezieht sich nicht auf die menschen, die da für ein paar müde puseratzen und unter zuweilen üblem druck arbeiten. Sondern auf das, was styler gerade beschrieben hat: mangels genügender schulung und entscheidungskompetenz ist das was da passiert meistens nur herumtelefoniererei. Die mädels (meistens) nehmen anrufe entgegen und werden übelst angegurkt, doch können noch dürfen sie etwas zur problemlösung beitragen.

    Ich habe heute morgen den siebten! akquiseversuch eines verlages erlebt:
    >Guten Tag! Mein name ist hjsgfhaf, vom hvusidtfzs-verlag. Sie hatten vor einiger zeit ein schnupper-abo (würg!) unserer hjhflj. Wir möchten Ihnen heute anbieten, die hjgsfdsl… usw.
    Ich habe jetzt zum siebten mal gesagt, Ja, das probe-abo hat mir gefallen. ICH BIN SEIT EINEM JAHR ABONNENT WENN SIE DAS JETZT MAL IN IHREN DATENMÜLL ÜBERNEHMEN KÖNNTEN!!! Und die maus konnte nichts dafür. Sie wird aber ebenso wenig wie ihre vorgängerinnen 1 bis 6 einen vermerk schreiben: ist bereits kunde. In etwa 2 wochen wird mein telefon klingeln. >Guten tag…< Das ist der punkt. Schlecht bezahlte leute, geknüppelt auf kontaktzahlen. Denken oder organisieren ist nicht verlangt.
     
  17. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    kannst du mir das ding bitte mal per mail schicken?

    danilatore(at)gmx.de

    wäre echt super nett von dir.

    gruß danilatöse
     
  18. styler

    styler New Member

    du hast post :)
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    Leute (dani+styler)!
    Das bringt nix. Ihr werdet hingehalten, bis die Gewährleistungsfrist ausläuft...also wenn zurück zum Händler mit den Rechnern und den knebeln (Abhängigkeit von Berufs wegen, wichtiger Auftrag, Rechnerdefekt existenzbedrohend etc.) und Ersatzgerät/schnelle Bearbeitung fordern. Der hat gegenüber Apple andere (Visiten-) Karten als ihr und ist letztendlich derjenige, der euch das Gerät umtauschen MUSS!!!
     
  20. donald105

    donald105 New Member

    Mein reden seit 14/18.
     

Diese Seite empfehlen