schon wieder 10.1.3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von michaelg4mac, 27. Februar 2002.

  1. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Hallo Macianer,

    ich schein' ja nicht der Einzige zu sein, der Probleme mit dem Update auf 10.1.3 hat. Bei mir wird jetzt bei jedem Neustart automatisch "Mail" gestartet. Das alleine wäre ja gar nicht so schlimm. Allerdings startet "Mail" in irgendeiner Skandinavischen Sprache. Und das, obwohl im Ordner "StartupItems" in "Library" nichts ist, was im entferntesten mit "Mail" zu tun haben könnte. Es befindet sich nur ein kleines Programm, das einen Sound abspielen soll, sobald der Mac hochgefahren ist, darin. Dieses Programm wird allerdings, seit 10.1.3, nicht mehr gestartet.

    Beende ich diese fremdartige Version von "Mail" und starte es aus dem Dock heraus, ist alles wieder ganz normal (sprich: deutsch).

    Hat sich da irgendeine Location für die Startup Items geändert oder so?

    Ich stehe vor einem Rätsel.

    Wäre nett, wenn irgendjemand helfen könnte.

    Michael :)
     
  2. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Kann da auch nicht konkret weiterhelfen.
    Vielleicht ein kurzer Hinweis: Es gibt ja den Ordner "Sendmail" mit den verschiedenen Sprachen. System/Library/Startupitems/Sendmail/Ressources. Vielleicht kann man da etwas bewirken. (Aber wie und was, weiss ich jetzt auch nicht. Müsste rumprobieren, muss aber leider weg).
     

Diese Seite empfehlen