Schräges Problem - Apps von iPhone auf iPad geht nicht

Dieses Thema im Forum "iPhone & iPad" wurde erstellt von mikropu, 16. Januar 2013.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    Guten Abend. :)

    Seit heute bin ich im Besitz eines iPads. Da ich bereits ein iPhone habe würde ich natürlich gerne die Apps, die ich bereits gekauft und geladen habe, aufs iPad transferieren. Das aber klappt nicht.

    Fakten: Ich bin mit ein und derselben Store-ID angemeldet. (Sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPhone und dem iPad.)
    osX 10.6.8, neueste iOS-Versionen auf allen Geräten, auch iTunes ist auf dem neuesten Stand. Ich habe keine Wifi-Verbindung, habe aber mit der Sim-Karte des iPhones, die ich ins iPad steckte, sichergestellt, dass ich auch auf dem iPad im Store angemeldet bin.

    Mein iPad ist mit dem Mac verbunden und ich sehe in iTunes all meine Apps und versuche sie durch das Klicken von "Installieren" (bzw. Drag´n Drop)n auf das iPad zu bringen. Das klappt nicht. Folgendes Dialogfenster geht dann auf:

    "Die App xy wurde nicht auf dem iPad installiert, da sie nicht gefunden wurde."

    Dann dachte ich mir, ich spiele das Backup des iPhones auf das iPad. Das passierte:

    http://img94.imageshack.us/img94/7986/bildschirmfoto20130116u.png

    Wenn ich da dann auf "weiter Informationen" klicke, dann komme ich auf eine Apple-Seite mit der hübschen Aussage "Hmmh, leider wurde die gewünscht Seite nicht gefunden.".

    Ergebnis: keine einzige App wurde übertragen.

    Ich setzte das iPad 4 mal zurück zur Werkseinstellung. Brachte nichts. Auch alle anderen Versuche schlugen fehl.

    Auch die Funktion in iTunes "Einkäufe auf iPad übertragen" macht nichts. Da geht oben für 2 Sekunden die Meldung los "Einkäufe werden vom iPad übertragen" und verschwindet wieder. Ähnliches machte ich mit dem iPhone, nachdem ich via Google folgenden Tipp fand:

    "iPhone mit iTunes verbinden -> Einkäufe übertragen
    iPad mit iTunes verbinden -> Apps auswählen und synchronisieren"

    Wenn ich mich mit Hilfe der Sim-Karte im iPad in den App Store begebe, dann zeigt er mir meine Einkäufe an. Allerdings nicht alle, das finde ich auch schräg. Zudem wird mir gesagt (wenn ich "Updates" klicke): "Alle Apps befinden sich auf dem neuesten Stand."
    Das stimmt natürlich nicht.

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Bin kurz davor das Ding zurückzuschicken. Allerdings liegt ja wohl vermutlich kein Hardware-Fehler vor. Das Übertragen von Kalender- und Kontaktdaten klappte übrigens.

    Liebe Grüße,
    mikropu
     
  2. Halyna

    Halyna New Member

    Guten Tag, Mikropu,

    Soweit ich weiß, muss man sich nach einer Neu-Installation im App Store bzw. iTunes Store nochmal mit der Apple-ID anmelden. Die wird nicht automatisch aus den allgemeinen Einstellungen übertragen. Sie haben auch eine zusätzliche Option für die App-Übertragung im App Store (natürlich nach der Anmeldung). In der unteren Leiste im App Store gibt es einen Eintrag "Gekaufte Artikel", dort finden Sie alle iPad-fähigen Apps, die Sie jemals mit Ihrer Apple-ID gekauft haben. Dazu können Sie im gleichen Eintrag zwischen zwei Ansichten wählen "Alle" und "Nicht auf iPad", mit der zweiten Option laden Sie alle neuen Apps aufs iPad (Klick aufs Wolken-Symbol).
    App Store auf dem iPad zeigt nur die Apps, die auf dem iPad laufen können. Deswegen kann Ihre App-Liste auf dem iPhone durchaus länger sein. Die iPad-fähigen Apps haben ein kleines Plus-Symbol am Preis-Button im App Store, Die genauen Infos stehen in der Rubrik "Informationen -> Erfordert".
     
  3. MacWoolve

    MacWoolve New Member

    "
    Hallo mikropu,

    hier liegt - glaube ich - ein Missverständnis Deinerseits vor: Mit der Funktion "Einkäufe vom iPad übertragen" überspielst Du die Apps, Musik, etc. die Du über das iPad gekauft hast, auf Deinen Computer bzw. in die Cloud (je nach Einstellung) zur Datensicherung.

    Zitat von mikropu: Zudem wird mir gesagt (wenn ich "Updates" klicke): "Alle Apps befinden sich auf dem neuesten Stand."

    Bei den Updates werden Dir die Apps angezeigt, von denen es eine neuere Version gibt. Deshalb werden auch nicht alle Deine Programme angezeigt.
     
  4. MacWoolve

    MacWoolve New Member

    Hallo noch einmal!

    Hast Du schon versucht, die Apps direkt am iPad zuladen? Dazu öffnest Du einfach am iPad "App Store", wählst dort "gekaufte Artikel" und lädst Dir runter, was Du haben willst. Solltest Du aber bei größeren Dateien über eine WiFi-Verbindung machen, bei Daten über 50 MB blockt App Store ohnehin ab.
    Im Anhang habe ich Dir eine kurze Anleitung zusammengestellt, wie Du das über Deinen Rechner löst. Ich vermute nämlich, Du hast irgendwo einen Denkfehler ;-)
    Die Sim-Karte brauchst Du eigentlich nicht wenn Du gekaufte Apps übertragen willst, auch der Zugang zum App Store ist nicht notwendig, zumindest, wenn die Apps auf Deinem Rechner liegen (die findest Du im Ordner "Mobile Applications").
    Wenn Du nicht weiter kommst, melde Dich einfach noch einmal, vielleicht können wir es Schritt für Schritt lösen.
     

    Anhänge:

    • $iPad.pdf
      Dateigröße:
      256,1 KB
      Aufrufe:
      1.044

Diese Seite empfehlen