Schreibe/Lese Rechte auf NAS Server defekt - Hiiiiilllfe! SOS!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SchoenWetterRetter, 10. März 2015.

  1. SchoenWetterRetter

    SchoenWetterRetter New Member

    Hi,
    es geschah wie folgt. Fotodateien auf einer defekten Usb-Harddisk mussten noch - ich will es mal notgesichert nennen - bevor die Festplatte endgültig ihren Geist aufgab. Das Festplattendienstprogramm forderte mich dazu auf, weil weder die Platte, noch die Lese/Screibrechte repariert werden konnten. Viele Dateien wurden korrekt auf einem NAS-Server abgelegt, bei anderen wiederum findet man bei den Freigabe & Zugriffsrechten die Eintragung (unbekannt): Lesen&Schreiben, staff: Lesen&Schreiben, everyone: keine an Stelle von Lesen.
    Dadurch kann ich nicht die Files einfach zurück auf die neue Festplatte kopieren oder mit einem Photogramm laden und bearbeiten. Wenn ich die interne NAS-Software (Netgear) verwende, könnte ich jede einzelne Datei zurück kopieren und die Lese&Schreibrechte wären automatisch korrigiert. Aber bei über 3000 Bildern ist das extrem zeitaufwändig und nicht anwendbar. Leider bietet die NAS-Software nicht an, ganze Verzeichnisse zu kopieren. Auch habe ich keine passende APP für den Netgear NAS Server gefunden, die dies ermöglichen würde. Selbst als Superuser root angemeldet, werden mir die Rechte versagt, die Lese&Schreibrechte zu verändern bei den "defekten" Dateien.

    Hat einer von Euch eine Idee? Meine Unix-Kenntnisse sind leider zu schlecht.

    Viele Grüße
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen