Schreiben auf externes USB Volume nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von LutzBuechner, 17. Dezember 2006.

  1. LutzBuechner

    LutzBuechner New Member

    Liebe Mac-Gemeinde,

    ich finde keine Antworten auf meine Frage, weshalb ich einen eigenen Beitrag erstellen muss.

    Ich hatte gestern eine externe Windows-USB-Festplatte eines Bekannten an mein neues MacBook Pro angeschlossen. Der Datentransfer von dieser Festplatte auf mein MacBook war kein Problem, allerdings konnte ich nicht vom MacBook auf die Festplatte schreiben. (Meldung: "Sie dürfen nicht auf das Volume schreiben" ...o.ä.) Bei Aufruf der Information erscheint unter "Eigentümer&Zugriffsrechte": Sie dürfen nur lesen.

    An was liegt es, dass ich nicht auf das Volume schreiben kann ? Bei meiner eigenen Festplatte funktioniert das alles bestens. Kann es mit dem Windows-File-Format zu tun haben ?

    Danke für Hilfe und beste Grüße,

    Lutz
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Wenn die Platte NTFS formatiert ist, kein Wunder. Das kann man nicht am Mac schreiben, nur lesen (auch nicht immer perfekt)
     
  3. LutzBuechner

    LutzBuechner New Member

    Hallo CosmicAlien ... das wird es sein, das hatte ich vermutet, war mir aber nicht ganz sicher, dachte die Intel Macs könnten mit dem NTFS - Format umgehen ...

    Danke und Grüße ...
     
  4. Kar98

    Kar98 New Member

    Auf NTFS-formatierte Platten kannst du vom Mac aus nur schreiben, wenn sie übers Netzwork an einem Windows XP-Rechner hängen. Ansonsten, wenn du sie direkt, abwechselnd an den Windows-Rechner _und_ den Mac stecken willst, als FAT32 formatieren.
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Microsoft gibt das Format nicht zur freien Verwendung durch Andere frei, daher kann Apple das nicht so einfach einbauen.
    Es ist eine Lizenzrechtliche Frage, keine technische.

    Formatiere die Platte Fat32 (hat Einschränkungen bei Dateinamen und Größe), oder Mac HFS+ (dann braucht man das Programm MacDrive um am PC die Platte lesen&schreiben zu können)

    Wenn man XP auf dem Mac installiert kann man die Platte natürlich frei nutzen, nur eben nicht unter OS X direkt
     
  6. Kar98

    Kar98 New Member

    Nur muss man dann sehr geduldig sein, denn meines Wissens haut das noch nicht ganz so hin mit den USB-Port-Treibern des Macs unter Windows XP. So von wegen volle USB2-Geschwindigkeit kann man angeblich z.Z. noch vergessen.
     

Diese Seite empfehlen