Schreibtisch voll --> System blockiert!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Birdy74, 26. Februar 2007.

  1. Birdy74

    Birdy74 New Member

    Hilfe!

    Habe versehentlich über 1500 Bilddateien auf dem Schreibtisch abgeladen.
    Jetzt ist mein System blockiert bzw. extrem langsam (schon das Bewegen der Maus lässt den Rechner "aufstöhnen"). Das größte Problem ist, dass ich die betreffenden Bilddateien auf dem Schreibtisch nicht markieren und verschieben kann. Die vielen 1000 Icons liegen zudem genau über dem Festplatten-Icon, so dass ich dort nicht rein komme.

    Wer kann helfen?
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Gehts vielleicht so?
    - Apfel+N (= Finderfenster öffnen)
    - Auf "Listenansicht" schalten
    - In deinem User-Verzeichnis den Ordner "Schreibtisch" anklicken
     
  3. Birdy74

    Birdy74 New Member

    Apfel+N hilft leider auch nicht. Nach dem Drücken darf ich mir ca. 30 sek lang den bunten Kreisel anschauen und danach ist wieder alles ruhig.
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Als erstes die Finder Einstellungen öffnen, Festplattensymbole ausblenden, Einstellungen schließen, Befehl+A eingeben, dann Alles mit Befehl+Rückschritt in den Papierkorb befördern. Auch wenn es jetzt einen Augenblick dauert (je nach Umfang der Dateien), es ist aber nur das eine Mal.
    Somit wäre erst einmal das größte Problem gelöst.

    Dann erzeugst Du auf dem Desktop einen neuen Ordner (oder in welchem Verzeichnis auch immer, ist eigentlich egal); dann einen Klick auf den Papierkorb, der sich dann mit einem (neuen) Fenster öffnet. Hier wieder Befehl+A (wählt alles aus) und dann das ganze Zeug in den neu erstellten Ordner verschieben.

    Jetzt kann man sich den Inhalt in einem neuen Fenster ansehen, sortieren, löschen, sichern, verschieben .......

    Hört sich jetzt erst mal kompliziert an, ist aber letztlich alles ganz einfach (wenn man es erst einmal gemacht hat, sowieso). :klimper: :klimper:
     

Diese Seite empfehlen