Schreibtischbilder aus iPhoto: Bild ändern alle 5 Minuten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 28. April 2006.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Die Schreibtischbilder lassen sich ja über Ankreuzfeld und Popupmenü am unteren Rand der Systemeinstellung automatisch in regelmässigen Intervallen ändern. Sobald ich aber mein iPhoto-Archiv, oder einen Teil davon (eine Foto-Sammlung) als Schreibtischhintergrund verwende, werden Ankreuzfeld und Popupmenü für die automatische Änderung disabled.

    Mache ich da was falsch, oder geht das einfach nicht?

    Beste Grüsse, Dietmar
     
  2. Wolpy

    Wolpy New Member

    Hallo Dietmar,
    ich habe in OS-X/10.4.6 ein ähnliches Problem beseitigt, indem ich in den Benutzer-Library/Preferences die Datei <com.apple.desktop.plist> erst mal gelöscht habe und dann die neuen Einstellungen eingegeben habe. Danach war alles ok.
    Gruß Wolpy
     
  3. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Danke für den Tipp, hat leider nicht geklappt ... sobald ich das Fotoarchiv auswähle, legt Apple in der Property List (com.apple.desktop.plist) einen String "Change" mit dem Value "Never" an. Auch wenn ich diesen String lösche und anschliessend die Systemeinstellung "Schreibtisch/Bildschirm..." wieder öffe, ändert sich nichts - Apple fügt einfach den String "Change" mit dem Value "Never" wieder in die Property List ein (siehe angehängter Screenshot).

    Hat noch jemand eine Idee?

    Grüsse, Dietmar
     

    Anhänge:

  4. marusha

    marusha Gast


    welches iphoto archiv ??? iphoto hat kein archiv iphoto hat eine library. nimm die foto sammlung markiere alle in iphoto und zieh sie auf einen ordner deiner wahl. dann klick den für den bildschirmhintergrund an.
     
  5. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Welches Archiv --> siehe Anhang :)

    Ich kann ja sogar in der Systemeinstellung zwischen den verschiedenen Alben von iPhoto wählen. Nur eben das Ankreuzfeld für die zufällige Umschaltung alle x Minuten ist in diesem Fall inaktiv - sinnloserweise.

    So wie Du schreibst habe ich es ja bisher gemacht. Da ist nur "unschön", dass wenn ich neue Fotos in iPhoto importiere, diese nicht automatisch auch als Hintergrund verwendet werden.

    Grüsse, Dietmar
     

    Anhänge:

  6. marusha

    marusha Gast

    hhmmm ... seltsam. ich dachte du greifst direkt auf die library zu. aber trotzdem kannst du doch einen extra ordner anlegen. ich denke dass bei einigen tausend fotos einiges an speicher und resourcen benötigt wird um den ständigen wechsel durchzuführen.

    ich lade die fotos mit digitale bilder und speichere sie erst einmal in meinem eigenen archiv und füge sie erst dann zu den progs hinzu. so habe ich immer alle originale in unbearbeiteten zustand und kann die original auf der externen sichern.

    allerdings mag ich iphoto eh nicht und benutze iviewpro und lightroom
     
  7. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    So dachte ich auch mal - bis Version 6 erschien. Man kann Ordner anlegen, und wenn man Fotos ändert, behält iPhoto Original UND geänderte Version. Klasse!

    Na ja, mein Problem bekommen wir damit nicht gelöst. Ob das mit den Ressourcen so stimmt, weiss ich nicht. Für den Schreibtischhintergrund würde es ja reichen, immer nur genau ein Bild zu laden ...

    Grüsse, Dietmar :)
     

Diese Seite empfehlen