Schreibtischordnung 10.3.3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JörgT, 9. Juni 2005.

  1. JörgT

    JörgT New Member

    Moin! Eigentlich habe ich gute Laune, denn ich sitze vor meinem eine Woche alten 23 Zoll Cinema Display. :)

    Aber seitdem wird alles, was ich auf den Schreibtisch platziere (Download-Dateien und so) an die selbe Stelle, nämlich rechts unter den Papierkorb, gelegt. Da sind dann ab und zu etwa 20 Dateien übereinander, die ich einzeln anpacken und verteilen muss. Früher wurde das automatisch gemacht (auch wenn ich die Regel, welche Datei wohin kam, nie begriffen habe).

    Wie kann ich das Problemchen lösen?
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Ordne mal alles so. wie du es auf dem Schreibtisch haben willst und mache dann einen Neustart.
     
  3. JörgT

    JörgT New Member

    Das ändert nichts daran, dass nach wie vor alle Dateien auf dem selben Platz landen.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Welcher Papierkorb auf dem Schreibtisch???
     
  5. JörgT

    JörgT New Member

    Im Dock.
     
  6. avw

    avw New Member

    Wenn Du unter Darstellungsoptionen "Immer ausrichten nach..." und "Am Raster ausrichten" auswählst, hilft das?

    Und wieso eigentlich 10.3.3 - gibt's mit den späteren 10.3.x irgendwelche gravierende Schwierigkeiten, die ich auf dem Weg zu 10.4.1 nicht bemerkt haben sollte?
     
  7. teorema67

    teorema67 New Member

    Ich hatte das Problem genau seit dem Update auf 10.3.9. Die üblichen Massnahmen (Permissions, ChronScripts, diverse Caches und Preferences löschen etc.) brachten nix. Da es noch meine Original-Panther-Installation mit kompletter Update-Orgie war, schritt ich zur 2. Komplettinstallation einschl. 10.3.9 Combo Updater... und weg war das Problem. Die Icons werden wieder brav gewrapt. Der Finder ist nach wie vor ein Schwachpunkt von OS X, Tiger inclusive.
     
  8. JörgT

    JörgT New Member

    Aber das Problem tauchte wirklich erst mit dem neuen Monitor auf. Eine Neuinstallation ist es mir allerdings nicht wert.
    Trotzdem vielen Dank für eure Meinungen.

    @AVW: Prüfe ich morgen mal.
     
  9. applestrudel

    applestrudel New Member

    Mit der kommenden Version 10.4.2 soll das Problem mit den Icons und schwimmenden Volumes auf dem Desktop endlich behoben sein. Tönt schon mal nicht schlecht...
     
  10. JörgT

    JörgT New Member

    Ja, das hat's gebracht. :)
    Außerdem stehen alle Symbole jetzt in Reih' und Glied. Das erinnert mich an meine Militärzeit in der Roten Armee.
    Wunderbar, vielen Dank!
     
  11. teorema67

    teorema67 New Member

    Und werden die Icons auch korrekt gewrapt, wenn du "Am Raster ausrichten" wieder ausschaltest? Bei mir war dem nicht so. Aber eine (bei OS X nicht besonders aufwändige) Neuinstallation hat dieses und ein paar andere Problemchen aus der Welt geschafft (hier) :D
     

Diese Seite empfehlen