Schriftbild nach Systemupdate unscharf.... was nun?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von clodwig, 23. März 2008.

  1. clodwig

    clodwig New Member

    Hallo Zusammen und schöne Ostern!
    Ich habe gestern mich mal überwunden und die Software-Aktualisierung
    auf meinen Rechner losgelassen (war wohl ein Fehler- jaja - ich weiss, never touch....)
    Okay, nu isses zu spät!
    vielleicht auch nur ein kleiner Bugg.
    Habe von 10.4.08 auf 10.4.11 upgedatet
    ausserdem war noch ein Update für Safari, I Tunes, und noch'n paar andere mit dabei.
    Seit dem Neustart (immerhin funktioniert alles)
    sind fast alle Schriftbilder leicht unscharf.
    (besonders schwarz/grau auf weiss - schon im Menü, aber auch in den Programmen)
    Sieht aus, wie wenn man die Kontaktlinsen falschrum drinhat...
    Ist nicht wirklich schlimm, aber nervt und ist auf Dauer etwas antrengend.
    Hat jemand ne Idee?
    würde mich doch erheblich freuen!
    Danke
    c
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Das ist die berühmte Schriftglättung, die manche User für "unscharf" halten oder so empfinden. Selbige kann man über die Systemeinstellungen/Erscheinungsbild anpassen und/oder mit einem Tool wie TinkerTool komplett ausschalten (soweit ich mich erinnere). Schöner wirds dadurch nicht, aber Geschmäcker sind verschieden...
     
  3. macmacmac

    macmacmac New Member

    Das schöne ist auch, daß man angeben kann wie stark geglättet wird und ab wieviel Punkt Schriftgröße geglättet wird.
     
  4. clodwig

    clodwig New Member

    stimmt,
    danke!
     
  5. clodwig

    clodwig New Member

    jetzt muss ich den thread doch nochmal hochholen,
    das war doch noch nicht die lösung des problems,
    schriftglättung ausgeschaltet,
    gut ist immer noch anders,
    hat jemand noch ne idee?
     
  6. mkummer

    mkummer New Member

    Mach mal einen Screenshot oder wenn das nichts zeigt ein Foto des Bildschirm, dass wirs mal ansehen können... Ich habe einen Screen beigelegt, wo Du sehen kannst, wie die Glättung hier bei mir aussieht. Ansonsten würde ich mal nachschauen, ob die Auflösung des Bildschirmes nicht verstellt ist und die Farbtiefe stimmt. Als letztes könnte man versuchen, das NVRAM zu resetten...
     

    Anhänge:

  7. MacS

    MacS Active Member

    Hast du zufällig den Bildschirm gezoomt?
     

    Anhänge:

  8. clodwig

    clodwig New Member

    leider sind auch die schriften auf den jpegs verwischt,
    das spricht doch gegen schriftenglättungsprobleme, oder?
    ich häng mal ein bildschirmfoto an,
    mal sehen, ob es bei euch klar ist.
    wenn ich mein letztes system Back Up boote,
    sieht übrigens alles gut aus,
    der moni ist also in ordnung.
    wie resetet man denn den nvram?
     

    Anhänge:

  9. MacS

    MacS Active Member

    Nochmal: hast du zufällig den Bildschirm gezoomt. Das kann passieren, falls die Tasturbefehle aktiv sind. Dann kann das Bild auch verschwommen wirken!
     
  10. Mathias

    Mathias New Member

    Hast du den Tipp von oben befolgt und in den Systemeinstellungen "Erscheinungsbild" die Schriftglättung überprüft? Wähle dort doch mal "Automatisch - Optimal für den Hauptmonitor" und mache danach einen Neustart deines Computers.
     
  11. clodwig

    clodwig New Member

    bingo!!!!
    Mathias, das war's
    daaaanke,
    ich schulde dir ne flasche wein!!!!
    allen andern auch 1000 Dank!
    clodwig
     
  12. Mathias

    Mathias New Member

Diese Seite empfehlen