Schriften im Zickzack

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Role, 10. Oktober 2000.

  1. Role

    Role New Member

    Hallo Mac-Users!

    Alle PS-Schriften werden bei mir am MAC gezackt (Treppeneffekt) dargestellt. Ausdrucken kann man Sie problemlos.
    (ATM habe ich deinstalliert. Der scheint sowieso nur Probleme zu machen.)
    Aber es funktioniert immer noch nicht. Was könnte es für Gründe geben? Was kann ich ausprobieren?

    Ich arbeite mit Mac OS 8.5.1

    Role
     
  2. friedrich

    friedrich New Member

    Ohne ATM keine geglätteten Schriften. Wenn es auch mit ATM getreppt druckte und darstellte, dann war das ATM nicht in Ordnung oder ausgeschaltet.
    ATM macht prinzipiell keine Probleme, zumindest nicht das ganz normale Kontrollfeld. Etwas zickiger ist das ATM Deluxe zur Schriftenverwaltung, aber auch das macht mehr Freude als Ärger.

    Grüße,
    Ole
     
  3. Role

    Role New Member

    Danke für die Antwort!

    Es funktioniert. Die ATM Deluxe-Version scheint bei mir Probleme verursacht zu haben. Sie startete nicht mehr richtig. Ich habe noch die Version 4.0. Lohnt sich ein Update?

    Ich habe auf dem Netz gesehen, dass man bei Adobe die Light-Version herunterladen kann. Vielleicht reicht mir ja auch die neuste Light-Version - mal sehen.

    Ist ab Mac OS 8.6 der ATM automatisch dabei?

    Gruss und Danke für die Hilfe!!
    Role
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Hallo Role,

    mit Light-Version meinst Du wohl das Kontrollfeld »ATM« - das reicht zur Schriftenglättung auf dem Monitor und im Druck. Eigentlich sollte es auf der SystemCD dabei sein.
    Zur SchriftenVERWALTUNG braucht man die Deluxe-Variante - geht auch ohne.
    Die Deluxe-Updates zeichnen sich meines Wissens vor allem dadurch aus, daß sie mit den neueren Betriebssystemen harmonieren. Ab OS 9 brauchts eine neue Variante, 4.5.3 glaube ich. Andererseits laufen einige Updates wieder unter OS 8.6 nicht ordentlich, also zumindest nicht das Update für OS 9. Schau Dir dazu aber nochmal die TechInfo bei Adobe an, ich bin nicht 100%ig sicher, welches Update nun für was etc.

    Grüße,
    Ole
     

Diese Seite empfehlen