Schriften in FreeHand MX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von meisterleise, 15. Oktober 2004.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Einige Schriften wollen bei mir einfach nicht in FreeHand erscheinen. In Adobe und Apple Programmen erscheinen sie aber in der Schffitenliste.

    Dabei handelt es sich um Postscript aber auch Truetype Schriften, FreeHand MX 11.0.2 und Suitcase X11.0.4

    Jemand 'ne Idee?!?
     
  2. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    sind die Schriften in anderen programmen in Ordnung? Vielleicht der Bildschirmzeichensatz defekt oder sowas?


    Wenn nicht würde ich einfach mal behaupten: Freehand eben :devil::crazy:
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Habe gerade weiter getestet. Die Schriften erscheinen auch in Dreamweaver und soagr in FreeHand 9 in Clssic. Nur in FH MX nicht!!

    Ich denke also auch, FH ist der Übeltäter. Wäre die Frage also, ob jemand auch dieses Problem schon hatte und ggf. eine Lösung gleich dazu?

    Dieser Dreck macht mich schon wieder wahnsinnig!!!!
    Ich muss doch arbeiten!! ;(
     
  4. donald105

    donald105 New Member

    Hatte ich letztens ähnliches mit 1 bestimmten schrift.
    in sämtlichen Adobe apps null problemo. Noch nicht einmal das dämliche word hatte ein problem.
    Aber Quark. Freundlicher administrator sagt: liegt an quark. Kennich.
    Ich würde ebenso behaupten: liegt an freehand.
     
  5. donald105

    donald105 New Member

    AI?
    :embar:
     
  6. klimbim

    klimbim New Member

    Ich hatte ein ähnliches Problem, aber Suitcase meckerte das Schriftenproblem vorher an. Alles was Suitcase durchlässt, funzt auch. Manche Types packt der Drucker nicht, aber Schrift zu Kurven macht alles möglich.
    klimbim
     
  7. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Nein klimbim, siehe mein Engangsposting!
    Die Schriften erscheinen nicht im Schriftmenü von FreeHand MX, aber in allen anderen Programmen!
     
  8. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich habe die Schriften nun einmal in Fontographer geöffnet und statt encoding Macintosh mit encoding Adobe Standard neu abgespeichert. Dann erscheinen die neu abgespeicherten Schriften plötzlich in FreeHand.
    Das wäre eine Lösung - aber keine angenehme, da viel Arbeit!

    Hat denn niemend Probleme mit FH MX und alten Schriften?
     

Diese Seite empfehlen