Schriften in PDFs nachträgllich ändern?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nikolos, 6. Juni 2002.

  1. nikolos

    nikolos New Member

    Hallo,

    ich hab mal wieder eines dieser PDFs runtergeladen, bei dem
    die Schriften nicht eingebettet sind. Ist eigentlich auch ok, aber
    ich würd mir die Seiten gerne in der Original-Schrift ausdrucken,
    die ich eigentlich auch auf meinem Rechner habe.

    Gibt es eine Möglichkeit, die »fehlenden« Schriftschnitte universell
    in Acrobat 5 zu ersetzen (vgl. Xpress -> Verwendung), ohne jede
    einzelne Zeile im Dokument anzuklicken und auszutauschen?

    Nikolos
     
  2. alf

    alf New Member

    Wenn du die Schriften hast, dann müsstest du das Dokument eigentlich auch richtig ausdrucken können. Oder sind das Windows-Schriften mit dem gleichen Namen? Oder hat Acrobat ein Speicherproblem? oder hast du es schon mal mit Acrobat Reader 4 versucht?
     
  3. marooc

    marooc New Member

    Wenn du die Schriften ins PDF einbetten willst, kommst du um das Bearbeiten des PDFs nicht drum rum! Ob sich das für dich lohnt mag ich bezweifeln, aber wenn du das PitStop-PlugIn hast, kannst du ja schnell die Schrift noch nachträglich einbetten. Funktioniert zwar nicht immer (wegen den unterschiedlichen Kodierungen) aber ab und zu klappts.
     

Diese Seite empfehlen