1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Schriften mit Distiller einbetten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Thomi, 24. März 2004.

  1. Thomi

    Thomi New Member

    Vielleicht Anfängerfrage

    Ich habe eine Schulzeitung mit InDesign CS erstellt. Nun meinte mein Druckengel, ich solle die Schriften im PDF mit dem Distiller einbetten. Kann ich das CS - Dokument nicht einfach in PDF (Acrobat 6 prof.) exportieren? Es sind nur 2 Schriftarten (Arial, Herculanum) zu exportieren.

    Danke für Tipps.
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Klar. Am besten stellst du in indesign beim PDF-Export unter "erweitert" ein "Schriften teilweise laden, wenn Anzahl der Zeichen unter 0 Prozent". Die Voreinstellung (100 Prozent) sorgt dafür, dass in der Regel nie eine Schrift komplett eingebettet wird.
    Am besten lässt du dir von deinen Druckfuzzy genau sagen, welche Einstellungen er haben will.
     

Diese Seite empfehlen