schriften ordnen...autom.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mordor, 14. November 2002.

  1. mordor

    mordor New Member

    ich arbeite viel mit freehand. aktiviere viele fonts in suitcase...

    ich möchte gerne wie früher meine schriften in familien geordnet im schriftmenu auswählen können. im moment muss ich den gewünschten schriftschnitt mühsam suchen...zum beispiel schrift xy bold ist nicht am selben ort wie schrift xy regualar...ein riesen durcheinander.
    früher gab es für os 9 ein typereunion, welches die familien ordnete...gibt es sowas auch für os x.

    brauche das dringedn...sonst werde ich noch wahnsinnig...oder bekomme noch frühzeiting ein mausarmleiden...ächts

    danke für hilfe
     
  2. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Font Reserve kann das einigermassen unter OS X, zumindest das Gruppieren. Aber ansonsten hat es mich nicht sehr überzeugt, Suitcase passt mir (nach vielen glücklichen ATM Deluxe Jahren) etwas besser.

    Da Freehand 9 ohnehin viel besser funktioniert als der FH 10 Mist, läuft es bei mir sowieso in Classic; und dort kann man dann ATR dazuschalten (MenuFonts wird in Classic nicht geladen!).
     
  3. mordor

    mordor New Member

    ist fontreserve ein ähnliches programm wie suitcase? denn suitcase kann die fonts ja nicht gruppieren? oder? kann das fontreserve. kann man fontreserve neben suitcase laufen lassen?
     
  4. Lukas M.

    Lukas M. New Member

  5. mordor

    mordor New Member

    habe fontreserve als demo geladen...nicht schlecht. gefällt mir. einfach zum schriften laden. aber mein hauptproblem kann auch fontreserve nicht lösen. es kann zwar seine schriften im fontreserve in familien anzeigen...aber ich möchte gerne die anzeige auch im pulldownmenu in den programme schön nach familien gesondert auswählen können...wenn ich zehn schriften mit jeweils 10 schriftschnitten aktiviere, dann habe ich schon mal eine liste von 100 schriften, aus der ich dann die gewüschte schrift lange suchen muss...wenn es nach familien geordnet wäre (wie das typereunion machte in os9)...gibt es nicht ein shareware oder freeware oder ein findiger softwareentwickler, der das machen kann?

    nerven sich den nicht auch andere daran...?
     
  6. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    > aber ich möchte gerne die anzeige auch im pulldownmenu in den programme schön nach familien gesondert auswählen können.

    Ja eben, als ich letzthin FontReserve ausprobiert habe, schien es mir, dass dies eben in allen Carbon Programmen so angezeigt wird. (Cocoa Programme haben ja die Font-Palette, wogegen im Classic kannst du weiterhin ATR einsetzen. Und Adobe Programme haben wiederum ein eigenes System.) Vielleicht musst du mit den Voreinstellungen etwas herumspielen. Die Gebrauchsanleitung zu lesen lohnt sich gelegentlich ebenfalls...

    Ansonsten ist mir aufgefallen, dass Tex-Edit Plus (mein bevorzugter Texteditor) eine *eigene* Funktion zum Menu gruppieren besitzt, und auch WYSIWYG Font Menu ist möglich.

    > nerven sich den nicht auch andere daran...?

    Doch, sehr!
    Aber zum Glück läuft meine Arbeitsmaschine zufrieden mit OS 9.1 (und ATM Deluxe und ATR) und das werde ich noch eine Weile so beibehalten! OS X läuft auf dem iBook und ist eher zum Eingewöhnen gedacht.
     
  7. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Da fällt mir noch auf: Du schriebst, du arbeitest viel mit Freehand, ich nehme also an mit FH 10. Und dort könnte das Problem liegen, denn FH 10 *ist* ein Problem, um nicht zu sagen *Mist*...
    Besuche doch mal das Freehand-Forum: http://webforums.macromedia.com/freehand/categories.cfm?catid=199

    FH 9 in Classic ist um Lichtjahre schneller und zuverlässsiger als FH 10! Vollständigen Tablet-Support gibts auch nur mit FH9 in Classic! (Habe mich mal im MM-Forum beschwert, der Trottel von MM antwortete, dass Apple und Wacom schuld seien, weil sie die Tablet-Spezifikationen *nach* dem Erscheinen von FH10 geändert haben. Ha ha.)
     

Diese Seite empfehlen