schriften von 9 zu X?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mordor, 12. Oktober 2001.

  1. mordor

    mordor New Member

    schriften von 9 zu X?

    wenn ich schriften vom os 9 in meinen font ordner von os x lege werden einige nicht erkannt oder mit einer erstzschrift besetzt...obwohl man sie zb im freehand 10 als schrift auswaehlen kann. im freehand 9 unter der klassik werden die selben schriften ohne probleme dargestellt.
    es tritt auch in allen anderen os x programmen auf, dass die schriften nicht richtig funktionieren.
    wie kann ich meine alten schriften noch nutzen. oder zu os x konvertieren. welches ist denn nun das os x schriftformat.

    so hilft mir eine neues freehand 10 wenig, wenn die schriften nicht unter os x funktionieren.

    ach ja...wird es in zukunft auch mal ein suitcase fuer mac os x geben. finde ich eigentlich praktischer als ein unuebersichtlicher fontordner.
     
  2. Georg Kida

    Georg Kida New Member

    Hallo Mordor

    wo hat du die Fonts aus 9 in OS X abgelegt?

    Ich habe meine Fonts (34 Zeichensätze) in meinen privaten Ordner abgelegt.

    privater Ordner
    Library
    Fonts

    Alle Programme unter OS X die Fonts benutzen zeigen alle Fonts aus 9 an und kann
    diese auch benutzen.

    Gruß Georg

    Georg.Kida@nexgo.de
     
  3. curious

    curious New Member

    hey mordor
    Wie läuft das eigentlich mit freehand 10 unter MacOX.
    Wird das Programm auf beiden Systemen installiert (Os9.2.1 und MacOX).
    Müßen die Schriften aus 9.2.1 wirklich auf beiden Systemen laufen.
    Fragen über Fragen...

    gruß curios
     
  4. TommiS

    TommiS New Member

    Man kann FH10 auf OS9 oder OSX installieren (Carbon). Leider habe ich auch das Schriftenproblem. Die Zapfino wird ausserdem in F10 noch falsch dargestellt (doppelte Buchstaben).
    Tommi
     
  5. mordor

    mordor New Member

    schriften von 9 zu X?

    wenn ich schriften vom os 9 in meinen font ordner von os x lege werden einige nicht erkannt oder mit einer erstzschrift besetzt...obwohl man sie zb im freehand 10 als schrift auswaehlen kann. im freehand 9 unter der klassik werden die selben schriften ohne probleme dargestellt.
    es tritt auch in allen anderen os x programmen auf, dass die schriften nicht richtig funktionieren.
    wie kann ich meine alten schriften noch nutzen. oder zu os x konvertieren. welches ist denn nun das os x schriftformat.

    so hilft mir eine neues freehand 10 wenig, wenn die schriften nicht unter os x funktionieren.

    ach ja...wird es in zukunft auch mal ein suitcase fuer mac os x geben. finde ich eigentlich praktischer als ein unuebersichtlicher fontordner.
     
  6. Georg Kida

    Georg Kida New Member

    Hallo Mordor

    wo hat du die Fonts aus 9 in OS X abgelegt?

    Ich habe meine Fonts (34 Zeichensätze) in meinen privaten Ordner abgelegt.

    privater Ordner
    Library
    Fonts

    Alle Programme unter OS X die Fonts benutzen zeigen alle Fonts aus 9 an und kann
    diese auch benutzen.

    Gruß Georg

    Georg.Kida@nexgo.de
     
  7. curious

    curious New Member

    hey mordor
    Wie läuft das eigentlich mit freehand 10 unter MacOX.
    Wird das Programm auf beiden Systemen installiert (Os9.2.1 und MacOX).
    Müßen die Schriften aus 9.2.1 wirklich auf beiden Systemen laufen.
    Fragen über Fragen...

    gruß curios
     
  8. TommiS

    TommiS New Member

    Man kann FH10 auf OS9 oder OSX installieren (Carbon). Leider habe ich auch das Schriftenproblem. Die Zapfino wird ausserdem in F10 noch falsch dargestellt (doppelte Buchstaben).
    Tommi
     
  9. mordor

    mordor New Member

    nun...antwort zu den oben erwähnten fragen.

    freehand:
    ich habe freehand 9 auf os 9.04 installiert.
    ich habe freehand 10 auf os 9.04 installiert.
    solange man nur im os 9 arbeitet, läuft auch freehand 10 wie ein os 9 programm...
    >>diesen monat wechselte ich auf os 10.1

    wenn man mit os x und der klassik arbeitet ist es das freehand 10 wie ein echtes os x programm.

    font in os x
    ja ich habe die schriften in meinen library ordner (fonts) gelegt...einige kann ich dann auch gleich in den os x programmen benutzen.
    aber....einige werden in os x als verfügbare schrift angezeigt, aber sobald man sie anwählt, wird sie mit irgendeiner standart schrift dargestellt.
    im os 9 hingegen laufen die selben fonts einwandfrei.

    ich habe folgendens herausgefunden.
    jede schrift, die ich mit dem programm TTconverter in eine pc schrift umwandeltn kann...funktioniert auch unter osx..schaftt es diese kleine programm nicht, so funktionieren sie unter os x auch nicht.
    nun...habe ich mit Metamorphosis® Pro 2.03 diese nicht funktionierenden schriften dort wieder funktionierende schriften konvertieren (cooles tools..kann sogar nich viel mehr....) aber nun kommt das aber: dieses programm spaltet die schriften auf...nach konvertiereung habe ich mehrere einzelne schnitte. wie bold, condensed, extendet und so weiter als einzelne schriften...

    das ist wirklich ein übler mist...da ich es liebe, wie es das suitcase 10 macht, schriftfamilien zu aktivieren und anzuzeigen, so dass man nur eine univers hat und als untergruppe die vielen verschiedenen schnitte.

    kann mir da jemand helfen...oder weiss jemand wie man diese schnitte wieder vereinen kann ???
     

Diese Seite empfehlen