Schriftmuster

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von beere31, 4. Juni 2004.

  1. beere31

    beere31 New Member

    Hallihallo,

    ich bin auf der Suche nach einem kleinen Programm, mit dem man sich Schriften anzeigen lassen und ausdrucken kann. Allerdings soll es auch mit Schriften funktionieren, die nicht im Suitcase geladen sind, sondern einfach nur so auf meiner Festplatte liegen.
    Kann mir da jemand einen Tipp geben?
    Gruß, beere31
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    wenn wir wüssten mit welchem System du arbeitest, hätten wir möglicherweise eine passende Lösung für dich, aber so???

    Gruß
    Klaus
     
  3. beere31

    beere31 New Member

    Sorry, 10.3.3
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    ein Doppelklick auf eine Schrift öffnet das Programm 'Schriftensammlung', welches dir dann die Schrift anzeigt.

    Klaus
     
  5. beere31

    beere31 New Member

    Hi Macziege,
    kann es sein, dass das nur mit 10er-Schriften funktioniert? Ich hab doch noch sooo viele 9er auf meinem Mac...
    Und da startet dann erst Classic und dann öffnet sich so'n komisches "Font/DA Mover" - was auch immer das sein mag :-o
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  7. beere31

    beere31 New Member

    Hey Danilatore,
    das FontBook hab ich auch schon probiert. Man kann ja auch da sagen, das man einen ganzen Ordner Schriften ausgedruckt haben will. Aber dann rechnet er die Schriften durch und trifft auf eine, die er nicht mag, und dann beendet er das alles. Also auch nicht wirklich produktiv.
    Ich suche halt was, was schnell geht und nicht viel Zeit mit suchen und ausprobieren in Anspruch nimmt. Vom Ansatz her beim FontBook gut, aber in der Praxis...

    Trotzdem danke, gruß Katrin
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    einen weiteren vorschlag habe ich leider nicht aber du kannst dich ja mal bei www.versiontracker.com durchwuseln. vielleicht ist da ja was für dich dabei.
     
  9. teorema67

    teorema67 New Member

    Mit Font Book aus Panther geht das (s. o.) Ich mache mir oft ganz einfache Listen mit AppleScript. Dazu wandle ich das Script in /Library/Scripts/Info Scripts/Font Sampler.scpt nach meinen Bedürfnissen ab (z. B. wie in diesen Beispielen).

    Gruß!
    Andreas
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Es öffnetn vielleicht dei 9er Schriften nicht mit Doppelklick, aber mit drag&drop aufs programmicon sollten auch die 9er Schriften von "Schriftensammlung" angezeigt werden.
     
  11. teorema67

    teorema67 New Member

    OS 9 Fonts, die in /Systemordner/Zeichensätze liegen, werden von OS X verwendet und daher ganz normal in Font Book gelistet, zusammen mit allen Fonts in /System/Library/Fonts, /Library/Fonts, ~/Library/Fonts und (falss vorhanden) /Network/Library/Fonts.

    Wenn ein Font an keiner dieser Stellen liegt, wird er nicht beim Start von Font Book gelistet. Wenn man einen solchen Font in Font Book's Font Liste zieht (oder mittels "Schrift hinzufügen" im Menü "Datei" auswählt), wird er von Font Book nach ~/Library/Fonts verschoben und erscheint in der Liste.

    Wenn man einen nicht installierten Font aus OS 9 doppelklickt, startet Font Book, zeigt ihn genau wie OS X-Fonts an und bietet an, ihn zu installieren (d. h. nach ~/Library/Fonts zu verschieben).

    Gruß!
    Andreas
     
  12. beere31

    beere31 New Member

    Hallihallo,

    ich bin auf der Suche nach einem kleinen Programm, mit dem man sich Schriften anzeigen lassen und ausdrucken kann. Allerdings soll es auch mit Schriften funktionieren, die nicht im Suitcase geladen sind, sondern einfach nur so auf meiner Festplatte liegen.
    Kann mir da jemand einen Tipp geben?
    Gruß, beere31
     
  13. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    wenn wir wüssten mit welchem System du arbeitest, hätten wir möglicherweise eine passende Lösung für dich, aber so???

    Gruß
    Klaus
     
  14. beere31

    beere31 New Member

    Sorry, 10.3.3
     
  15. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    ein Doppelklick auf eine Schrift öffnet das Programm 'Schriftensammlung', welches dir dann die Schrift anzeigt.

    Klaus
     
  16. beere31

    beere31 New Member

    Hi Macziege,
    kann es sein, dass das nur mit 10er-Schriften funktioniert? Ich hab doch noch sooo viele 9er auf meinem Mac...
    Und da startet dann erst Classic und dann öffnet sich so'n komisches "Font/DA Mover" - was auch immer das sein mag :-o
     
  17. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  18. beere31

    beere31 New Member

    Hey Danilatore,
    das FontBook hab ich auch schon probiert. Man kann ja auch da sagen, das man einen ganzen Ordner Schriften ausgedruckt haben will. Aber dann rechnet er die Schriften durch und trifft auf eine, die er nicht mag, und dann beendet er das alles. Also auch nicht wirklich produktiv.
    Ich suche halt was, was schnell geht und nicht viel Zeit mit suchen und ausprobieren in Anspruch nimmt. Vom Ansatz her beim FontBook gut, aber in der Praxis...

    Trotzdem danke, gruß Katrin
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    einen weiteren vorschlag habe ich leider nicht aber du kannst dich ja mal bei www.versiontracker.com durchwuseln. vielleicht ist da ja was für dich dabei.
     
  20. teorema67

    teorema67 New Member

    Mit Font Book aus Panther geht das (s. o.) Ich mache mir oft ganz einfache Listen mit AppleScript. Dazu wandle ich das Script in /Library/Scripts/Info Scripts/Font Sampler.scpt nach meinen Bedürfnissen ab (z. B. wie in diesen Beispielen).

    Gruß!
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen