Schutzschilde

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von quick, 4. März 2003.

  1. quick

    quick New Member

    Freiwillige Schutzschilde verlassen Bagdad und werden mit Häme bombardiert
    Sie fuhren in den Irak, um sich als menschliche Schilde an Einrichtungen wie Brücken, Krankenhäusern, Wasserwerken etc. zu postieren und auf die Bomben zu warten . Sie hofften, dass mehr als 10 000 von ihnen kommen würden, um sich zwischen die Kämpfenden zu stellen, so dass es nicht mehr möglich wäre, "Kollateralschäden" zu entschuldigen.
    Aber es kamen nur ein paar Hundert freiwillige Schutzschilde und weil sie nicht zahlreich genug sind, um eine große "Aufmerksamkeitsbombe" zu entzünden und den Krieg zu verhindern, reisen die meisten jetzt wieder nach Hause zurück. Sicherheitsgründe spielen auch eine Rolle, ebenso aber der Entschluss der irakischen Regierung, "ihre" Schutzschilde (für deren Unterkunft sie auch sorgten) vor allem vor strategischen und nicht vor zivilen, humanitären Einrichtungen zu postieren. Die Entscheidung, was sie schützen, wollten die Aktivisten aber verständlicherweise, immerhin boten sie den höchsten Einsatz, selbst treffen. Die Solidarität für das irakische Volk lässt sich offenbar, wenn man an Ort und Stelle mit Saddams Schergen konfrontiert ist, nicht ungestört ausleben.'[/I]

    http://www.heise.de/tp/deutsch/special/irak/14309/1.html
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ach, der Diktator heißt deshalb Diktator weil er dir deine Handlungen diktiert?!
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    quick folgt dem strengen Diktat des "Guggelns". Vom vielen Zitieren wird er gelegentlich auch ein wenig heise(r). :)
     
  4. quick

    quick New Member

    mmf, bin schon ganz heis :)
     
  5. quick

    quick New Member

    nee, von dir doch nicht :)
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    ich hab auch ein schutzschild. gehörte glaube ich mal einen grünen braun bekackten mann *g*
     

Diese Seite empfehlen