Schwachsinnige MP3?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BlingBlongs, 6. April 2003.

  1. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    HeyHo!

    Also, ich habe mit Xnap zwei Livekonzertmitschnitte in mp3 geladen.

    Nachdem ich sie hatte kam im Finder statt der Abspielleiste nur das iTunes Symbol! Konnte ich nicht in iTunes & QT abspielen!

    "Hmmmm, das hatte ich ja schon einmal!" dachte ich!

    Also die Datei in Amadeus importiert & nochmal als mp3 (192 kbit, VBR) ausgegeben.

    Dies dauerte erstmal so ca. ne Std. & als Resultat hatte ich ein File das nun auch in iTunes bzw. QT abspielbar ist.

    Nun aber ist das File in 32 Kbit & es hat bei 103 MB eine Länge von 7 Std. & 31 Min.! In dieser Zeit lässt sich die Datei auch überall abspielen! Naja, ich denke mal nicht das Coldplay ein Konzert in der Länge gegeben hat!??! :)

    So, nun habe ich die mp3 wieder mit iTunes konvertiert!
    iTunes zeigt mir eine Konvertierunglänge bei 27x von 28 Min. an! In der Zwischenzeit denkt sich iTunes aber: "Hach! Blödsinn!".
    Es hat dann nur so 3-4 Min. gedauert & ich hatte eine mp3 mit 1 Std. 30 Min!

    So, jetzt ist alles OK! Nur was war mit der Ausgangsdatei los & wieso macht Amadeus so ein Scheiß?

    BB

    P.S. Übrigends! Geiles Konzert! Olympia, Paris 2002!!

    P.S.P.S. Die zweite mp3 verhält sich genauso!
     

Diese Seite empfehlen