Schwarzes MacBook verliert Farbe?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Laibach, 21. Oktober 2006.

  1. Laibach

    Laibach Gast

    Neulich habe ich im MediaMarkt ein schwarzes MacBook gesehen, bei dem der schwarze "Lack" des Deckels an der Stelle, wo man ihn zum Öffnen ständig anfasst, ziemlich stark abgegriffen war. Das waren keine üblichen "Fettfinger"-Abnutzungen , sondern der Lack war richtig "abgebröckelt".
    Habt ihr als MacBook-Besitzer ähnliches festgestellt oder ist das ein Einzelfall?
    Gruß, Laibach
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das sind die typischen Abnutzungserscheinungen, wenn jugendliche Sackhosenträger mit ihren seit Tagen ungewaschenen Dreckflossen während der üblichen Unterrichtszeiten im Mediamarkt an den Rechnern herumfummeln, über deren Erscheinungsbild sie lediglich an Urzeiten erinnernde Laute wie "boah", "gugschduhier" oder "oahgeil, eh" auszustoßen imstande sind.
     
  3. Laibach

    Laibach Gast

    Von denen müssten meiner Meinung nach aber schon völkerwanderungsartige Massen über so ein Macbook herfallen, damit man so etwas gberuhigt als "normale" Abnutzung bezeichen könnte!
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Bist Du etwa Lehrer, oder woher kennst Du diese Horden? :D
     
  5. Fadl

    Fadl New Member

    Ist mir bei unserem Saturn auch schon aufgefallen. Und einem Bekannten auch bei einem anderen Saturn Markt.
    Da scheint die Qualität wohl nicht so toll zu sein. Und dafür will Apple auch noch einen Aufpreis haben...
    Wenn man sich dagegen mal Thinkpads anschaut...die sehen selbst nach Jahren noch aus wie neu.
     
  6. James001

    James001 New Member

    Auch habe ich mir das Macbook in schwarz angesehen. Einmal angefasst, schon sieht man einen fetten Fingerabdruck wie bei der Polizei wenn man fingerabdrücke machen muss. Ich finde den macbook in schwarz zwar sehr edel nur stören mich die fingerabdrücke. Da ist häufiges putzen angesagt.
     
  7. Laibach

    Laibach Gast

    Ich rede nicht von Fingerabdrücken, die wären mir egal. Da ist einfach die Farbe abgeplatzt.


    @ MacBelwinds: Hallo Kollege, ich kenne diese Horden ganz gut...
     
  8. Mathias

    Mathias New Member

    :eek: :D ;)
     
  9. James001

    James001 New Member

    Farbe abgeplatzt? heftig heftig.....

    ist ja fast wie beim auto....
     
  10. Fadl

    Fadl New Member

    Ich kenne das so das die Farbe schon stark abgegriffen ist so das eine Reinigung nichts mehr bringen würde. Ist im Grunde ja fast genauso schlimm. Ich verstehe auch nicht wie da Farbe abplatzen kann. Normalerweise sollte das Plastik durchgefärbt sein. Und eine Gummierung ist doch da auch nicht drauf oder?
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Die schwarzen MacBooks sind meiner Meinung nach mit einer Art Softlack versehen, der sich auch noch sehr gut anfühlt. Man muss sich schon sehr anstrengen, um da Verschleisserscheinungen herbeizuführen. Zwei Freunde von mir haben die Dinger seit Monaten im Einsatz und wenn man davon absieht, daß man es halt ab und zu mal saubermachen sollte, ist da nix dran.
     
  12. Laibach

    Laibach Gast

    Genau dieser äußere, leicht raue Lack war komplett abgerieben. Aber dann scheint das vielleicht doch nicht die Regel zu sein. Hoffentlich liegt es nur an den Milionen begeisterter Mediamarkt-Besucher :D , sonst wäre es nämlich ziemlich traurig :angry:
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Nun, wir haben auch schon versucht, durc h Kratzen mit dem Fingernagel den Lack zu beschädigen, aber Fehlanzeige, da muss man schon richtig gewaltsam zur Sache gehen. Der Aufpreis für das schwarze Modell ist meiner Meinung nach nicht nur durch die Optik gerechtfertigt, das ganze Book fühlt sich auch noch deutlich hochwertiger an.
     
  14. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    kann mich da mac the mihty nur anschließen...

    ...ich habe es jetzt auch seit ein paar monaten im einsatz und bin selber auch hoch zufrieden...bis aufs putzen ;)...das nervt manchmal :D

    ...und ich finde auch es fühlt sich hochwertiger an von der obefläche im gegensatz zu den weißen...und extrem viel hochwertiger als sehr viele pc books bis 1500euro...

    ...aber das geben zb meine pc-bekannten nicht wirklich freiwillig zu...aber wollen immer dran rumspielen ;)
     
  15. phil-o

    phil-o New Member

    Einspruch! Ich habe ein Thinkpad bei meiner Schwägerin gesehen, das sah nach 2 Monaten und geringem Gebrauch schon aus als wäre es seit mindestens drei Jahren in hartem Einsatz (starke Bröselungen an den Scharnieren).
     
  16. Fadl

    Fadl New Member

    Bröselungen an den Scharnieren? Wie soll das denn aussehen? Du weißt schon das die Scharniere bei den Thinkpads in der Regel aus Stahl oder sogar Titan sind oder?
    Ka was die da wohl getan hat. Materialfehler kommen ja auch mal vor. Mir gibt es aber auch eher um das Erscheinungsbild. Und der Kunststoff der MacBook Geräte in den Kaufhäusern sieht so abgefu.ckt aus wie bei keinem anderen Gerät in dem Laden...
     
  17. rpiel

    rpiel New Member

    Also es ist zwar das fettfingerempfindlichste Teil des Universums aber die Farbe bleibt.
    Ich hab´ eines der Ersten von Ende Mai.
    Ne´ Hunderterpackung Brillenputztücher für 3 Euro und ein nebelfeuchtes (welch geiles Wort) Mikrofasertuch und alles wird gut.

    Gruß
    Rene
     
  18. Ritter Rührei

    Ritter Rührei New Member

    Hab ich auch schon beobachtet mit dem Farbverlust - echt lausig.
     

Diese Seite empfehlen