Schwedisches Institut für Sprache streitet mit Google

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ungooglebar, 27. März 2013.

  1. Klar hat das den dreckigen weltweiten Daten-Dauer-Mißbrauchern nicht gefallen - gut aber, daß die soliden Schweden standhaft geblieben sind gegen Googles Einflußnahme und Manipulations-Versuche. Verflucht sollen sie sein auf ewig: diese Urheber der dauernden Daten-Mißbräuche weltweit, die das in jedem Augebnblick bei jeder einzelnen Abfrage, auch Dauer-Abscannen des gesamten Internets, der realen Straßen, Gebäude, Autos mit dernen Nummern-Schildern UND MENSCHEN mit ihren Gesichtern: Gehören alle VAPORISIERT und deren Asche aus dem Multiversum geblasen und vernichtet. BEKÄMPFT + BOYKOTTIERT GOOGLE IMMER UND AUF EWIG! GOOGLE IST, WAR UND BLEIBT EIN ECHTES WELTWEITES DATEN-SCHUTZ- UND INFORMATIONS-PROBLEM DAS DAUERHAFT GELÖST WERDEN MUSS.
     
  2. Ungugelbar

    Ungugelbar Gast

    Wenn ich etwas zu ergugeln versuche und es nicht gegugelt werden kann, dann ist es eben ungugelbar.
    Basta. Wehret den Verguglern, die die sich entwickelnde Sprache zergugeln wollen.
     

Diese Seite empfehlen