Schweizer MacUser mit ADSL unter OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tomtom, 6. März 2003.

  1. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Mit Tiscali habe ich seit einem halben Jahr null Probleme, aufgeschaltet war's in etwa zehn Tagen. Standardangebot (256KBit). Modem: Zyxel Prestige 642ME Analog, plus ein billiger Ethernet Switch aus dem Interdiscount. Daran ein G4/OS 9 und ein iBook OS 10.2.4.
    Die Konfiguration hätte ich auch meiner Katze überlassen können... (okay, vorausgesetzt sie nähme sich 25 Sekunden Zeit und würde die beiliegenden Infos lesen).
    Mein Standort: Basel Stadt.
     
  2. tomtom

    tomtom New Member

    Da ich in der Schweiz leider kein betreffendes Forum gefunden habe, versuche ich es halt mal auf diesem Weg...

    Wer kann mir einen "guten" Provider nennen sowie ein geeignetes ADSL-Modem (Marke, Typ) ? zudem sollte das Ganze auch noch unter OS X (problemlos) laufen...
     
  3. smartfiles

    smartfiles New Member

    Hallo tomtom

    Wenn Du einen Vergleich suchst betr. ADSL ist im letzten saldo (03/03) was drin.
    Da aber die Swisscom noch das Monopool auf die letzte Meile hat. Geht alles sowieso über Swisscom und somit ist auch die Tochter bluewin im Vorteil. Dies soll sich ja ändern und somit ist auch ein Preisrutsch nach unten zu erwarten.

    Eigentlich sollten meines wissens alle ADSL - Provider mit dem Mac funktionieren. Insbesondere wenn Du einen ADSL-Router/Modem für das Netzwerk benutzt und nicht über USB rein kommst. Eine vorherige Absprache betreffend Gerätetyp mit dem Provider ist ratsam.
    Es gibt verschiedene Geräte die auch schon WLAN (Airport) unterstützen.

    Wartezeit bei bluewin im Moment ca. 6-8 Wochen bei den anderen z.T. länger da wieder einmal bluewin bevorzugt wird.

    Wenn Du täglich mehr als 1,5 h im Netz bist, lohnt sich ADSL

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen

    Gruss smartfiles
     
  4. smartfiles

    smartfiles New Member

    Cablecom hat im Saldo auch bei der Geschwindigkeit besser abgeschnitten. Könnte aber bei hoher Netzauslastung einbrechen.

    smartfiles
     
  5. sfritz

    sfritz Gast

    Hier findest du alle nötigen Infos. Das Forum dort ist sehr zu empfehlen...
    http://www.adsl.ch

    gruss fritz
     
  6. tomtom

    tomtom New Member

    Vielen Dank für Eure Antworten...!
    Ich glaube, das wird mich etwas weiterbringen!

    CableCom fällt 100%ig weg ? war auch mein erster Gedanke! Leider wird unsere Gemeinde frühestens 2005 aufgeschaltet...

    Wie läuft das "Praktische" so ab?
    1. Wird da z.B. die Telefondose geändert.
    2. Modem einstecken und lossurfen oder stundenlange SystemEinstellungen ausprobieren?

    Thanx for all !
     
  7. benz

    benz New Member

    Ich betreibe ADSL von bluewin an einem ISDN-Anschluss. Hier gab es keine bauliche Massnahmen. Nur der Splitter wurde zwischen Dose und NT dazwischengehängt.
    Konfiguration sehr einfach, wenn du den Router von Swisscom direkt nimmst. Es sind keine Treiber notwendig. Funktioniert also unter 9, X und XP tadellos... Ist aber leider teuerer.

    Ich würde es auf jeden Fall ADSL zulegen. Es lohnt sich!

    Gruss benz
     
  8. sfritz

    sfritz Gast

    Alles ganz einfach.
    Bei der Bestellung musst du angeben, ob du einen analogen oder isdn Anschluss hast. Weiter gibt es Kombiangebote der Provider. (Anschluss inkl. Modem) Ich habe das so bei Sunrise gemacht. Es ist jedoch wichtig zu schauen, ob das Modem mactauglich ist. Meistens funktioniert das billigste Modem nicht mit Mac.
    Bei den grossen (Sunrise, Bluewin, Green, ...) gibt es auch immer wieder Aktionsangebote.
    Bei der Installation würde ich mir keine Sorgen machen. Meine Unterlagen die ich erhalten habe zum Modem waren sehr ausführlich. Sonst gibt es immer noch das Forum bei adsl.ch
    gruss fritz
     
  9. macro

    macro New Member

    Nimm ADSL , beim ADSL ist die Sicherheit viel grösser , es wird momentan ein gewisser Bereich von den z.B. 256 kbits für die Sicherheit benötigt ( man hat dann zum Surfen nur noch ca. 220 kbits zur Verfügung ) allerdings wird noch in diesem Jahr die ganze Bandbreite hochgeschraubt so dass man die effektiv angegebene Bandbreite zur Verfügung hat -> Danach sollte man den Speed Test im Kassensturz nochmals durchführen und gleich noch ausbauen mit dem Sicherheitsvergleich ADSL vs Cablecom .

    PS der Preiszerfall auf der letzen Meile ist reine Utopie das sieht man in anderen Länder auch

    Gruss macro
     
  10. tomtom

    tomtom New Member

    OK ! Vielen Dank allerseits!
    Dann werde ich mich mal als treuer Swisscom-Kunde in die (wohl ellenlange) Warteliste eintragen...!

    Nice Day!
     
  11. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Kann auch Tiscali sehr empfehlen. Im Preisvergleich weiss ich nicht wo sie stehen, aber zuverlässig, kaum mal Ausfälle... und ist alles spielend leicht zu installieren.
    gruss
    pit
     
  12. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    > "Im Preisvergleich weiss ich nicht wo sie stehen"

    Etwas teurer als andere. Aber Schnäppchen jagen zahlt sowieso sich nur selten aus.

    Off topic: Apropos Schnäppchen: Am meisten muss ich jeweils über solche Idioten lachen, welche mit dem Auto nach Deutschland/Frankreich einkaufen *fahren* im Glauben, sie hätten weiss nicht wieviel Räppli gespart, gegenüber der Migros um die Ecke. Nun, ich habe gar kein Auto, also *habe* ich bereits (Zehn-)Tausende Franken gespart. Ich habe nicht einmal einen Fahrausweis und benötigte ihn in den letzten ca. 20 Jahren auch nie dringend. Schon wieder mehrere Tausend Franken gespart... ;)
    Dafür kann ich mir jetzt eben einen zuverlässigen ADSL Dienst leisten.
    (Also doch nicht so off-topic wie ich dachte.)
     
  13. Lucas Galli

    Lucas Galli New Member

    hallo! ich habe zu hause adsl 256 von der swisscom, funktioniert tiptop! wenn du ein problem hast, kannst du auf eine hotline zum lokaltarif anrufen. momentan dauert es jedoch recht lange, bis der router der swisscom geliefert wird. ich würde es von der swisscom "nur aufschalten" lassen, den router bei www.studerus.ch kaufen, diese sind swisscom zetrifiziert! (splitter, bzw filter für isdn, bzw. analog ist auch dabei) gruss lucas galli
     
  14. abc

    abc New Member

    Hallo!

    Ich habe Adsl 256 von bluewin und bin damit sehr zufrieden.

    Beim Modem kann man sich auch überlegen es zu mieten. Bei bluewin kosten (falls es immer noch so ist) alle Modems und Router 15 Franken/Monat. So muss man nicht das billigste nehmen und kann jederzeit umtauschen, ich bin damit zufrieden.

    gruss, abc
     
  15. ato

    ato New Member

Diese Seite empfehlen