Schweizer Stecker --- Adapter ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 27. Februar 2005.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    mitten im installieren schaltete sich das iBook G3 ( Handtasche aus ) aus. Kein Problem : UFO Netzteil und Stecker geholt....siehe da : Da das iBook aus der Schweiz kommt,hat es ja auch den " anderen " Stecker ....

    Frage : Gibt es einen Adapter im Elektrofachgeschäft oder muss ich da ein komplett neues Netzteil kaufen ?

    Gruss
     
  2. Macmix

    Macmix New Member

    Siehe Bild
     
  3. w.m.

    w.m. New Member

    Kein Problem
    Kauf einen Reisestecker "Weltweit" und du kannst mit deinem Book in die Ferien.
    Gruss
    Wädi
     
  4. suj

    suj sammelt pixel.

    ich hab neulich versucht hier in D sowas zu kaufen, keine Chance, entweder ebay oder in der Schweiz kaufen ;):crazy:
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich hätte naturlich keine Probleme mit diesem Stecker.

    Habe aber auch schon "unbrauchbare" Stecker an geräten gehabt. Normalerweise habe ich dies Stecker kurzerhand abgeschnitten und einen für hier passenden Stecker aus dem Hobby-Markt angeschraubt.

    Die methode ist aber nur für Bastler zu empfehlen, die wissen was sie tun! Es sind ja 220 Volt auf dem Kabel wenn es eingesteckt ist. Das ist nicht ganz ungefärlich.

    Gruss GU
     
  6. Macmix

    Macmix New Member

    Glaube ich auch...ich habe auch im Internet geschaut - aber keinen gefunden ?

    Kennt jemand einen netten Schweizer, der mir so ein Teil schicken könnt...gegen Vorkasse natürlich...?
     
  7. w.m.

    w.m. New Member

  8. turik

    turik New Member

    Wenn Du keinen findest, besorge ich Dir einen. Ich glaube, wir haben sogar welche in der Rödelkiste.

    Aber wenn Du das Teil nicht in der Schweiz verwendest, wäre doch die Montage eines deutschen Schukosteckers kein Problem.
    Die Erdung muss richtig angeschlossen sein, und beim deutschen System spielt die Polung, soviel ich weiss, keine Rolle, weil deutsche Stecker in beide Richtungen umgedreht steckbar sind.
    (Bei Schweizer Steckdosen ist der spannungsführende Stift immer rechts, wenn Du von vorne auuf die Steckdose schaust.)
     
  9. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Musste letztens beim Skiurlaub in der Schweiz feststellen, dass es wohl alte und neue Steckdosen in der Schweiz gibt.
    Die "alten" hatten zu kleine Löcher um meinen Euro-Stecker reinzustecken, bei den neueren hats funktioniert...

    PS.: warum hat man eigentlich bei Chlaushoeck nicht gelernt was ein Kübel ist, Ich lag fast unterm Tisch vor Lachen, als mich die Bedienung in der Kneipe gefragt hat ob' ich 'nen Kübel will (Kübel (CH) -> Halbliterkrug Bier)
     
  10. chregu

    chregu back too the sixties

    das mit dem Kübel ist normal:D

    auch "chöbeli" genannt:tongue:
     
  11. Kaspar

    Kaspar New Member

    Jo, ich. Schik PM o.ä.
     

Diese Seite empfehlen