Screenshots verursachen Absturz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von michaelg4mac, 14. Februar 2001.

  1. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Hallo Macianer,

    hab mal wieder ein kleines Problemchen mit meinem Firmen-Mac (PM 9500/132 aufgerüstet auf G3/266, 2GB HD, 3 Partitionen HFS+, System 8.6):
    Immer wenn ich ein Screenshot mit Photoshop öffnen will, friert der Mac ein. Wenn ich versuche es mit Grafikkonverter zu öffnen, verabschiedet sich dieser mit Fehler 2. Hat irgendjemand 'ne Ahnung woran das liegen könnte?

    Die Screenshots mache ich ganz normal über SHIFT-APFEL-3 bzw. SHIFT-APFEL-4 (Fadenkreuz) und benutze kein weiteres Shareware-Tool, oder so.

    Michael
     
  2. Luc

    Luc New Member

    Mit SimpleText kannst du die Bilder aber öffnen?
    Hat Photoshop genügend Speicher?
    Beim Fehler2 hilft Preferences löschen

    Gruss
    Luc
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    habe mit 8.6 auch öfter mal fehler 2 und programm verabschiedet sich. es hat was mit den prefs zu tun, bei mir waren es die prefs fürs internet kontrollfeld. die anderen, die noch in frage kommen könnten sind: system, finder und bei dir die von photoshop.
     
  4. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Nöö, SimpleText klappt auch nicht. Die Festplatte rappelt 'ne halbe Stunde rum. Hab mir derweil eine Zigarette gedreht, weil ich dachte, vielleicht braucht SimpleText nur ein bißchen Zeit. Als ich den Vorgang mit APFEL - PUNKT beenden wollte ist die Kiste sowas von abgestürzt.

    Photoshop hat Speicher satt. Habe PS ein drittel mehr Speicher zugewiesen als nötig.
    Grafikkonverter macht sonst auch keine Probleme.

    Welche Preferences löschen?

    Ich glaube schon eher, daß das MacOS oder irgendein Systemerweiterungskonflikt die Dateien beschädigt. Allerdings habe ich ansonsten keine Hinweise auf irgendwelche Konflikte, sprich: Fehlermeldungen, usw.

    Gruß
    Michael
     
  5. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Habe gerade mal die Preferences von System, Finder und Internet aus dem Preferences-Ordner herausgenommen, neu gestartet und nochmal versucht ein Screenshot mit Grafikkonverter zu öffnen. Ohne Effekt.
    Ich glaube ich muß damit leben. Und das, wo mein Kollege PC-User ist! Hartes Los.

    Auf meinem privaten G4 habe ich auch System 8.6, aber keinerlei Probleme.

    Der Witz ist: Der 9500 hatte das Problem schon vorher mit System 8.1. Da der Rechner außerdem noch mehr Probleme hatte, habe ich vor ca. einem Monat komplett die Platte geputzt und alle Programme neu installiert. Das Problem mit den Screenshots ist allerdings geblieben.
    Norton Utilities hat übrigens keine Probleme gefunden. Komich.

    Michael :-(
     
  6. blitz

    blitz New Member

    Screenshots tätigen geht bei einem der 9500er bei uns auch nicht. Wenn man versucht, diesen Shot auf einem anderem Rechner zu öffnen, geht dieser dann auch in die Knie. Techniker meint das Motherboard hat nen Schaden. Glaub ich auch. Systeme auch schon alle möglichen probiert und erneuert. Aber für diese alten Kisten kostet ein Motherboard noch immer sehr viel Geld. Lohnt nicht.
    Sonst läuft die Kiste relativ stabil.
    Hast du evt. mal einen SCSI-Stecker in laufendem Betrieb gezogen? Kann daran liegen.
     

Diese Seite empfehlen