Screenshots von DVDs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Stoi, 4. Juli 2001.

  1. Stoi

    Stoi New Member

    Ich habe einen neuen G4 Multiprozessor mit eingebautem DVD-Player. Da
    ich Commercials und Videoclips mache, wäre es manchmal hilfreich, zu
    Präsentationszecken Screenshots von Spielfilmszenen auf DVD zu
    machen. Ist eigentlich der einzige Grund, warum ich mir den Mac mit
    DVD-Player gekauft habe. Über die normale Screenshot- Funktion
    (Apfel-Shift-3) funktioniert das leider nicht. Ich mache zwar ein
    Bild vom Schreibtisch aber mit schwarzem Playerfenster.
    Nun hat mir jemand gesagt, Simple Text wäre nicht in der Lage, von
    DVDs Screenshots zu machen bzw. die DVDs wären dagegen geschützt.
    Weiß jemand Abhilfe?
    Gibt es andere Screenshot-Programme für den Mac?

    Über einen Tip wäre ich dankbar.
    Danke schon mal im voraus.
     
  2. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Tach, da hab ich auch schon einige Stunden geopfert - ohne Erfolg! Bin mal gespannt, ob einer ne Lösung hat.

    Semmelberg
     
  3. gizmo

    gizmo New Member

    würde mich über eine möglichkeit auch sehr freuen!! ich hab auch schon einiges ausprobiert - es ist wie verhext, und dieser schutzmechanismus scheint für normalsterbliche nicht zu knacken zu sein...
     
  4. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Dass sich keine Screenshots von einem DVD-Frame machen lassen. liegt nicht an einem Schutzmechanismus. Man muss sich das Playback so vorstellen, dass die Grafikkarte das DVD-Bild nicht wie die übrigen Bildschirminhalte in ihren Videospeicher legt, sondern sie dekodiert die Rohdaten, die der DVD-Player liefert und stellt sie direkt dar. Die CPU hat also keinerlei Zugriff auf die DVD-Daten.

    Bleibt nur, zu versuchen, die richtige Szene im Film auszuwählen und sie zu rippen.
     
  5. Stephan H

    Stephan H New Member

    Die beste Möglichkeit ist, die Szene zu rippen und mit FinalCut oder iMovie ein Standbild zu erstellen und abzuspeichern.

    Greetz,

    Stephan H
     
  6. Singer

    Singer Active Member

  7. zuechtiger

    zuechtiger New Member

    Es gibt noch eine Tastenkombination für einen Screenshot der ATI-karte direkt. Shift Tab.
     
  8. Stoi

    Stoi New Member

    Ich bin jetzt schlauer.
    man kann die DVD mit dem DVDExtractor 0.9b rippen und dann mit dem MacMPEG2Decoder in einen Quicktime-Film umwandeln. Von dem einen Screenshot zu machen ist kein Problem.

    Das schwierige an der ganzen Sache ist nur, im Extractor die richtige Szene zu finden.

    Und die Bilddartsellung von anamorphen DVDs ist halt in die Höhe gestreckt.

    Leider alles etwas kompliziert, aber machbar
     
  9. Piranha

    Piranha New Member

    Schade, daß es das PC Programm "HyperSnap" nicht für den Mac gibt, denn der kann das über die Funktion "Special Capture" .... :-(
     
  10. MacJester

    MacJester New Member

    Hmmm sucht mal nach dem Programm "Snapz Pro" von Ambrosio Software, oder nach "ScreenCatcher". Müssten beide im Downloadbereich von Macwelt sein...

    Greetz

    MacJester
     
  11. Kevin

    Kevin New Member

    MIt snapz hab´ ich es schon probiert...Nichts :-(
     
  12. Stoi

    Stoi New Member

    Ich habe einen neuen G4 Multiprozessor mit eingebautem DVD-Player. Da
    ich Commercials und Videoclips mache, wäre es manchmal hilfreich, zu
    Präsentationszecken Screenshots von Spielfilmszenen auf DVD zu
    machen. Ist eigentlich der einzige Grund, warum ich mir den Mac mit
    DVD-Player gekauft habe. Über die normale Screenshot- Funktion
    (Apfel-Shift-3) funktioniert das leider nicht. Ich mache zwar ein
    Bild vom Schreibtisch aber mit schwarzem Playerfenster.
    Nun hat mir jemand gesagt, Simple Text wäre nicht in der Lage, von
    DVDs Screenshots zu machen bzw. die DVDs wären dagegen geschützt.
    Weiß jemand Abhilfe?
    Gibt es andere Screenshot-Programme für den Mac?

    Über einen Tip wäre ich dankbar.
    Danke schon mal im voraus.
     
  13. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Tach, da hab ich auch schon einige Stunden geopfert - ohne Erfolg! Bin mal gespannt, ob einer ne Lösung hat.

    Semmelberg
     
  14. gizmo

    gizmo New Member

    würde mich über eine möglichkeit auch sehr freuen!! ich hab auch schon einiges ausprobiert - es ist wie verhext, und dieser schutzmechanismus scheint für normalsterbliche nicht zu knacken zu sein...
     
  15. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Dass sich keine Screenshots von einem DVD-Frame machen lassen. liegt nicht an einem Schutzmechanismus. Man muss sich das Playback so vorstellen, dass die Grafikkarte das DVD-Bild nicht wie die übrigen Bildschirminhalte in ihren Videospeicher legt, sondern sie dekodiert die Rohdaten, die der DVD-Player liefert und stellt sie direkt dar. Die CPU hat also keinerlei Zugriff auf die DVD-Daten.

    Bleibt nur, zu versuchen, die richtige Szene im Film auszuwählen und sie zu rippen.
     
  16. Stephan H

    Stephan H New Member

    Die beste Möglichkeit ist, die Szene zu rippen und mit FinalCut oder iMovie ein Standbild zu erstellen und abzuspeichern.

    Greetz,

    Stephan H
     
  17. Singer

    Singer Active Member

  18. zuechtiger

    zuechtiger New Member

    Es gibt noch eine Tastenkombination für einen Screenshot der ATI-karte direkt. Shift Tab.
     
  19. Stoi

    Stoi New Member

    Ich bin jetzt schlauer.
    man kann die DVD mit dem DVDExtractor 0.9b rippen und dann mit dem MacMPEG2Decoder in einen Quicktime-Film umwandeln. Von dem einen Screenshot zu machen ist kein Problem.

    Das schwierige an der ganzen Sache ist nur, im Extractor die richtige Szene zu finden.

    Und die Bilddartsellung von anamorphen DVDs ist halt in die Höhe gestreckt.

    Leider alles etwas kompliziert, aber machbar
     
  20. Piranha

    Piranha New Member

    Schade, daß es das PC Programm "HyperSnap" nicht für den Mac gibt, denn der kann das über die Funktion "Special Capture" .... :-(
     

Diese Seite empfehlen