SCSI-Brenner und X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pegasus, 29. März 2003.

  1. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich habs endlich geschafft meine scsi-karte auch unter x zum laufen zu kriegen.

    eine kleine frage hätte ich aber noch:
    wenn ich den brenner im laufenden betrieb einschalte und dann toast starte - erkennt toast den brenner nicht. erst nach neustart bei eingeschaltetem brenner erkennt toast den brenner.

    unter 9 kann ich den brenner nach belieben ein- und aussschalten und toast erkennt ihn immer.

    gibts da eine möglichkeit per terminal oder so den brenner auch ohne neustart zu benutzen?

    gruss pegasus ;-)
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Willkommen in der Realität, das ist weil SCSI Geräte kein HotPlug unterstützen und OSX ein Unix ist.
    Bei Windows nicht anders, außer das man dort mnachmal tricksten kann indem man im Gerätemanager mehrfach aktualisiert.
    Ein Tool wie Mount Everything oder SCSI Probe scheint es nicht für OSX zu geben.
    SCSI und OSX ist sowieso ein Thema für sich gerade seit Jaguar.
    Da streiten sich Apple und die Controller/Gerätehersteller wer Schuld ist, siehe Apple Discussions. Das ganze auf dem Rücken der Anwender. Denn ein "normales" FreeBSD unterstützt SCSI wie eh und je einwandfrei.

    Joern
     
  3. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ok, die realität hat mich wieder.
    naja, bin aber froh das der brenner jetzt überhaupt mal unter x läuft - den dieses ständige hin und her gehoppse nur wegen brennen war etwas nervig.
    will ja nich meckern! *lol*

    ist das eigentlich bei allen scsi-karten so?
    hab ne karte von advansys.
    bei den karten von adaptec soll das doch angeblich so einfach sein?

    gruß pegasus ;-)
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Die Adaptec Karten sind auch "Pflegeleicht", aber das Problem ist dabei gerade bei Brennern und Scanner das System was darunter arbeitet.
    Ansich kann es das, hatte FreeBSD schon auf einige SCSI PCs laufen und da lief alles.
     

Diese Seite empfehlen