SCSI-Brenner unter 10.2.3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zalf, 15. Februar 2003.

  1. zalf

    zalf New Member

    Hallo zusammen!

    Ich habe einen G4/400 AGP, 384MB. Wenn ich mit meinem Teac CD-R 55S SCSI-CD-Brenner, unter Toast 5.2 und OS 10.2.3 brennen will, erkennt das Programm Toast den CD-Brenner nicht "Kein CD-Recorder gefunden".
    Als SCSI Karte habe ich eine Adaptec 2906 mit neuestem Treiber, und unter OS 9.2.2 läuft auch alles. Nur nicht unter 10.2.3.

    Hat jemand eine Idee?

    Zalf
     
  2. systemdk

    systemdk New Member

    Habe selbes Problem: Weder Firmware Update noch sonst was hat's gebracht. CD-R55S läuft konsequent NICHT unter OS X.
     
  3. maceddy

    maceddy New Member

    Stimmt, ich habe den 56 S von Teac - läuft nicht.
    Apple hat wohl probleme mit alten SCSI-LW.

    Gruß
    maceddy
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    Ach ja, für meinen alten SCSI-Scanner gilt das selbige.

    Gruß
    maceddy
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    hast Du es schon mal mit Apple X11 und XCDRoast probiert ?
    Nicht jedermanns Sache mit dem Unix, aber testen würde ich es.

    Joern
     
  6. zalf

    zalf New Member

    Hallo,

    was ist "X11" und was ist "XCDRoast" ?

    Zalf
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    >"X11"<
    Apples zusätzlicher XServer, damit kann man BSD PPC Programme am Mac laufen lassen.

    >"XCDRoast" <
    Die Standard GUI für das brennen von CDs unter Unixen, gibt es auch als MacOSX Version. Funktioniert super mit meinen Brennern (LaCie FW 8/4/32 & Samsung SW408 ATA).

    Joern
     
  8. gelu56

    gelu56 New Member

    Bei mir läuft der TEAC CD-R56S unter X 10.2.4 wie auch unter 10.2.3.
    Revision des TEACs ist 1.0P. Mit Toast 5.1.4 schon seit längerem keine Probleme &
    Gruss
     
  9. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallöle,
    habe auch einen Teac CD-R55S mit Toast 5.1.4 unter OS 10.1.5 und einer Adaptec 2930U SCSI-Karte installiert. Der Brenner wird unter OS 9.2.2 übrigens einwandfrei erkannt.
    Unter OS X tritt leider folgendes Problem, welches nicht an Deiner SCSI-Karte liegt, sondern an Deinem, leider "veralteten" Brenner. Dazu steht auf der Roxio-Seite folgendes:
    Welche Brenner mit SCSI-Schnittstelle werden unterstützt?
    A. Auf Mac OS 9-Systemen unterstützt Toast 5 Titanium alle auch zuvor unterstützten SCSI-Geräte. Auf Mac OS X-Systemen unterstützt Toast 5 Titanium sämtliche SCSI-Geräte, welche dem MMC-Standard (Standard über multimediafähige Eingabeaufforderungen) entsprechen. Erfahrungsgemäß unterstützen jegliche, innerhalb der letzten drei Jahre auf dem Markt befindlichen CD-RW-Laufwerke diesen MMC-Standard zumindest ansatzweise. Aufgrund eines geringfügigen Programmfehlers des Mac OS X-Laufwerks für SCSI-Geräte nach MMC-Standard von Apple ist bei Mac OS X-Versionen 10.1.2 eine freie, herstellerunabhängige Programmkorrektur erforderlich, die installiert werden muss, damit die SCSI-Geräte nach MMC-Standard von Toast erkannt werden können. Dieses Hilfsprogramm steht auf der Website http://www.elgato.com/SCSIHelper/index.html zum Download für Sie bereit.
    Habe dann bei Teac das technische Datenblatt rausgesucht und leider bestätigt bekommen, das der o.g. Brenner den MMC-Standard nicht unterstützt. Haben wir beide leider Pech gehabt.
    Also, entweder unter OS X mit dem Teac aufs Brennen verzichten, oder einen Brenner kaufen der den genannten Standard unterstützt.
    Immer genug Mega(Herz)
    Nowonder
     

Diese Seite empfehlen