SCSI-Festplatte für PMac 8500

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macalien, 3. April 2001.

  1. macalien

    macalien New Member

    Hallo!

    Ich suche ich eine SCSI-Festplatte mit einer Kapazität >10GB, die ich möglichst ohne Adapter in meinen "alten" aber treuen PMac 8500/150 MHz einbauen kann.

    Zur Zeit ist er bestückt mit einer 2 GB SCSI-Festpaltte Typ Seagate ST32420N und einer 8,5 GB Seagate Platte (ST39173N).

    Fragen:
    1) Kann ich eine 3. interne Platte einbauen oder muß eine der beiden raus?
    2) Welchen Plattentyp kann ich ohne Adapter einbauen? (SCSI 2, SCSI Fast, SCSI Ultra .... Verwirrung ...)

    Bin für jeden Hinweis dankbar!
     
  2. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Da gabs neulich ne Anfrage von Painkiller, der hat galub ich denselben Mac wie du und eine sehr ähnliche Frage. Nutze mal die Suchfunktion des Forums und lese da nach...
    Oder bei apple.com unter support in der TIL (TechInfoLibrary) nachsehen.
    Soweit ich informiert bin, hat der PPC 8500 intern Fast SCSI-2, d.h. einen 50-poligen Anschluß. Jede SCSI-Platte mit 50-pol. Anschluß kannst du also erstmal von der Kompatibilität her dranhängen. Das andere ist eine Platzfrage, ob noch genug Raum vorhanden ist, die Festplatte unterzubringen. Da hilft aufschrauben und reingucken. Ob es Fast-SCSI-2 Platten größer als 10 GB gibt, weiß ich nicht, aber ich vermute, die sind dann alle wide oder ultra wide SCSI. Dafür könnte es dann Adapter geben.
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    du kannst mit adapter im grunde jede scsi platte einbauen, wenn du noch platz und einen dritten internen scsi stecker hast. du musst nur aufpassen, dass du keine lvd-scsi platte kaufst, da die glaube ich nicht kompatibel mit deinen anderen platten sind. abwärtskompatibel sind die platten sonst alle. du bekommst halt höchstens fast scsi raten.
    die einfachste lösung für dich wäre halt eine externe platte,wenn du keine superschnellen kopierraten brauchst, was du aber bei fast scsi auch nicht hast.
    allerdings würde ich dir bei mindestens 10GB eher raten eine PCI ATA kontrollerkarte zu kaufen und daran eine ide platte zu hängen oder das gleiche mit firewire. scsi platten sind am heutigen standard gemessen einfach zu klein und zu teuer. eine neue 9GB scsi platte dürfte etwa 800-1000,- mark kosten. dafür kriegst du eine 60 GB ide platte und mit einem ata 66 kontroller ist die allemal schneller als dein internes fast scsi.
    grüße
    peter

    PS: ich habe mir bei ebay eine 2te interne 4,5 GB IBM scsi platte für 130,- mark ersteigert. das reicht mir und ist günstiger als eine pci kontroller karte alleine.
    Tip: schau auf den pc seiten unter scsi. die platten sind günstiger zu haben und es gibt sie zu hauf. musst sie halt nach dem einbau mac formatieren.
     
  4. diablo

    diablo New Member

    hi
    da wirst du schwierig keiten haben noch eine gute und vor allem große scsi platte zu bekommen
    werden meines wissen fast nicht mehr hergestellt
    entweder du kaufst dir einen adapter für die uw festplatten
    oder einen idde controller für eine idde festplatte
    weiß nicht was da die bessere lösung ist
    glaub aber das die uw scsi variante die teuerere ist

    gruß
    diablo
     
  5. Painkiller

    Painkiller New Member

    ich habe einen 8600er... keinen 8500er, aber ich glaub das sollte so ungefähr ähnlich sein damit, bin mir aber nicht sicher

    cu-painkiler
     

Diese Seite empfehlen