SCSI-Platte in 9500er tauschen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von deep_purple, 9. Oktober 2003.

  1. deep_purple

    deep_purple New Member

    Da meine alte Platte leider den Geist aufgegeben hat (naja, sie hängt immer öfter beim einschalten) , möchte ich in E-Bay eine neue Platte ersteigern. In der PC-Rubrik werden wesentlich mehr Platten angeboten, allerdings alle möglichen SCSI-Arten. Meistens Ultra-Wide mit 80 Anschlüssen ansonsten mit 68 Pins.

    Kann ich z.b. mit einem Adapter (da ich ja nur 50 Pins im internen Anschluß habe) so eine Platte betreiben oder erwarten mich da Probleme?

    Vielen Dank für Eure Tipps.

    Leider muß ich mich mit solchen Problemen herumschlagen - würde mir lieber überlegen, welchen G5 ich kaufen soll. ;-)
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ein Adapter wird sich nicht lohnen, da Du gleich eine entsprechende SCSI-Karte (z.B: auf Ebay) kaufen kannst. Dann kannst Du auch noch von dem Mehr an Geschwindigkeit profitieren.
     
  3. deep_purple

    deep_purple New Member

    He, danke an diese Möglichkeit habe ich noch gar nicht gedacht. Werde mal schauen was es da so gibt - und wahrscheinlich wirft das wieder neue Kompatibilitäts-Fragen auf. :-/

    Achja die erste - muß so eine PCI-Karte für den Mac gebaut worden sein - oder funzt auch eine PC-Karte?
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    wenn du noch einen pci steckplatz frei hast, dann würde ich dir dazu raten einen ata controller zu kaufen und daran eine ide-platte zu hängen. das ist auf längere sicht die günstigere alternative, da ide platten wesentlich günstiger sind.

    ansonsten würde ich bei ebay nach einer 9 GB scsi platte mit 50 pin anschluss suchen. das steht fast immer dabei. mit adapter geht es auch, aber die kosten halt extra und nicht zu wenig.

    beispiel:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2757839838

    du kannst problemlos pc platten kaufen. musst sie dann halt nur umformattieren, was eine weile dauert. ich habe bei scsi immer im pc lager gekauft, da die günstiger sind als die unter der mac rubrik.

    pass mit der richtigen jumperung der ID und terminierung auf. docs dazu gibt es auf den pages der hersteller.

    peter
     
  5. deep_purple

    deep_purple New Member

    Hallo Peter!

    Ich habe fast erwartet/gehofft, daß Du dich mit einem hilfreichen Posting meldest. Du fällst mir immer wieder auf, wie du das letzte aus den beigen Kisten herausholst. ;-)

    Die Variante mit dem ATA würde mir gefallen. Sollten alle PCI-Karten funktionieren oder müssen diese für den Mac gebaut sein?

    PCI-Steckplätze hätte mein 9500/200 noch haufenweise. Allerdings werkelt zu meiner vollsten Zufriedenheit eine Crecendo G3/500-Karte. Könnte diese Probleme mit den PCI-Karten haben?

    Oder sollte ich doch besser die sichere aber langsamere SCSI-Lösung mit Adapter nehmen? Mal sehen.

    Danke nochmals.

    Manfred
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    ein ata controller muss schon ein mac controller sein, denn die firmware von den dingern muss mac tauglich sein und das ist bei den pc-ata controllern nicht der fall. ob man da was umflashen kann wie bei den ati 7000er radeon grafikkarten weiss ich nicht, glaube aber nicht.

    dass du eine G3 karte drin hast ist egal. läuft trotzdem. ich habe in meinem 7600er eine sonnet tempo ata 100 und da hängen 2 ide platten und 1 combo dran. läuft alles bestens. die karte ist pures plug and play, einstecken und fertig. keine treiber. läuft und bootet unter os 9.1 und osx.

    sowas ist bestimmt ok:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2757927057&category=8032

    würde auf der hersteller seite immer schauen, ob das ding booten und booten unter osx unterstützt. letzteres brauchst du vielleicht nicht und ist daher evtl. nicht nötig.
    vorsicht: wenn du einen controller einbaust und deine platte vom scsi bus wegnimmst, dann musst du schauen, dass die verbleibenden geräte eine terminierung bekommen. normalerweise ist die festplatte terminiert und das cd-laufwerk nicht. d.h. falls du noch die original konstellation hast, dass du beim entfernen der festplatte dann das cd laufwerk auf term on stellen musst und auch physikalisch als letztes gerät an das kabel hängst.

    falls du nur eine platte hast, kannst du sie eh drin lassen, da ja zwei platten in den rechner gehen.

    peter

    PS: ata 66 controller müsste voll ausreichen, denn durch den 50 MHz bustakt des rechners wird man diese bandbreite eh nicht erreichen. die meisten ata 66 controller werden aber keine platten erkennen, die mehr als 120 GB haben. also erst checken, falls du eine grössere kaufen möchtest.
     
  7. deep_purple

    deep_purple New Member

    Danke. Jetzt sind alle meine Fragen beantwortet und ich werde die ATA-Lösung probieren.

    Es werkeln schon 2 SCSI-4-GB-Platten. Die eine wird jetzt weichen müssen da die Startprobleme und das damit verbundene öffnen des Rechners und die Starthilfe (kurzes drehen der Platte beim Einschalten) auf Dauer Nerven. ;-)

    Dachte nur, daß der Controller vielleicht ein Sonnet-Produkt sein muß wegen der Crescendo.

    Vielen Dank.
    Manfred
     
  8. deep_purple

    deep_purple New Member

    Da meine alte Platte leider den Geist aufgegeben hat (naja, sie hängt immer öfter beim einschalten) , möchte ich in E-Bay eine neue Platte ersteigern. In der PC-Rubrik werden wesentlich mehr Platten angeboten, allerdings alle möglichen SCSI-Arten. Meistens Ultra-Wide mit 80 Anschlüssen ansonsten mit 68 Pins.

    Kann ich z.b. mit einem Adapter (da ich ja nur 50 Pins im internen Anschluß habe) so eine Platte betreiben oder erwarten mich da Probleme?

    Vielen Dank für Eure Tipps.

    Leider muß ich mich mit solchen Problemen herumschlagen - würde mir lieber überlegen, welchen G5 ich kaufen soll. ;-)
     
  9. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ein Adapter wird sich nicht lohnen, da Du gleich eine entsprechende SCSI-Karte (z.B: auf Ebay) kaufen kannst. Dann kannst Du auch noch von dem Mehr an Geschwindigkeit profitieren.
     
  10. deep_purple

    deep_purple New Member

    He, danke an diese Möglichkeit habe ich noch gar nicht gedacht. Werde mal schauen was es da so gibt - und wahrscheinlich wirft das wieder neue Kompatibilitäts-Fragen auf. :-/

    Achja die erste - muß so eine PCI-Karte für den Mac gebaut worden sein - oder funzt auch eine PC-Karte?
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    wenn du noch einen pci steckplatz frei hast, dann würde ich dir dazu raten einen ata controller zu kaufen und daran eine ide-platte zu hängen. das ist auf längere sicht die günstigere alternative, da ide platten wesentlich günstiger sind.

    ansonsten würde ich bei ebay nach einer 9 GB scsi platte mit 50 pin anschluss suchen. das steht fast immer dabei. mit adapter geht es auch, aber die kosten halt extra und nicht zu wenig.

    beispiel:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2757839838

    du kannst problemlos pc platten kaufen. musst sie dann halt nur umformattieren, was eine weile dauert. ich habe bei scsi immer im pc lager gekauft, da die günstiger sind als die unter der mac rubrik.

    pass mit der richtigen jumperung der ID und terminierung auf. docs dazu gibt es auf den pages der hersteller.

    peter
     
  12. deep_purple

    deep_purple New Member

    Hallo Peter!

    Ich habe fast erwartet/gehofft, daß Du dich mit einem hilfreichen Posting meldest. Du fällst mir immer wieder auf, wie du das letzte aus den beigen Kisten herausholst. ;-)

    Die Variante mit dem ATA würde mir gefallen. Sollten alle PCI-Karten funktionieren oder müssen diese für den Mac gebaut sein?

    PCI-Steckplätze hätte mein 9500/200 noch haufenweise. Allerdings werkelt zu meiner vollsten Zufriedenheit eine Crecendo G3/500-Karte. Könnte diese Probleme mit den PCI-Karten haben?

    Oder sollte ich doch besser die sichere aber langsamere SCSI-Lösung mit Adapter nehmen? Mal sehen.

    Danke nochmals.

    Manfred
     
  13. petervogel

    petervogel Active Member

    ein ata controller muss schon ein mac controller sein, denn die firmware von den dingern muss mac tauglich sein und das ist bei den pc-ata controllern nicht der fall. ob man da was umflashen kann wie bei den ati 7000er radeon grafikkarten weiss ich nicht, glaube aber nicht.

    dass du eine G3 karte drin hast ist egal. läuft trotzdem. ich habe in meinem 7600er eine sonnet tempo ata 100 und da hängen 2 ide platten und 1 combo dran. läuft alles bestens. die karte ist pures plug and play, einstecken und fertig. keine treiber. läuft und bootet unter os 9.1 und osx.

    sowas ist bestimmt ok:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2757927057&category=8032

    würde auf der hersteller seite immer schauen, ob das ding booten und booten unter osx unterstützt. letzteres brauchst du vielleicht nicht und ist daher evtl. nicht nötig.
    vorsicht: wenn du einen controller einbaust und deine platte vom scsi bus wegnimmst, dann musst du schauen, dass die verbleibenden geräte eine terminierung bekommen. normalerweise ist die festplatte terminiert und das cd-laufwerk nicht. d.h. falls du noch die original konstellation hast, dass du beim entfernen der festplatte dann das cd laufwerk auf term on stellen musst und auch physikalisch als letztes gerät an das kabel hängst.

    falls du nur eine platte hast, kannst du sie eh drin lassen, da ja zwei platten in den rechner gehen.

    peter

    PS: ata 66 controller müsste voll ausreichen, denn durch den 50 MHz bustakt des rechners wird man diese bandbreite eh nicht erreichen. die meisten ata 66 controller werden aber keine platten erkennen, die mehr als 120 GB haben. also erst checken, falls du eine grössere kaufen möchtest.
     
  14. deep_purple

    deep_purple New Member

    Danke. Jetzt sind alle meine Fragen beantwortet und ich werde die ATA-Lösung probieren.

    Es werkeln schon 2 SCSI-4-GB-Platten. Die eine wird jetzt weichen müssen da die Startprobleme und das damit verbundene öffnen des Rechners und die Starthilfe (kurzes drehen der Platte beim Einschalten) auf Dauer Nerven. ;-)

    Dachte nur, daß der Controller vielleicht ein Sonnet-Produkt sein muß wegen der Crescendo.

    Vielen Dank.
    Manfred
     

Diese Seite empfehlen