SCSI Streamer wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von weppe, 12. Februar 2005.

  1. weppe

    weppe New Member

    Hallo,

    ich habe einen G5 mit OS X 10.3.8 und einer Adaptec PowerDomain 29160 und möchte damit einen Quantum DLT VS 160 als Streamer betreiben. Laut System Profiler läuft die Adaptec 29160 mit dem Treiber V 1.2.0.

    Der externe Streamer ist mit einem LVD-Kabel angeschlossen und terminiert.

    Leider wird aber das Bandlaufwerk nicht erkannt im SCSI-Baum. Es wird auch von Dantz Retrospect 6.0.193 mit TreiberUpdate 5.2.101 nicht erkannt.

    Der Streamer wurde vor dem Mac eingeschaltet.

    Wer kann mir helfen??
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo weppe

    Ich kann dir leider nicht helfen. Aber ich habe auch ein altes Exabyte Band an meinem G4/400 an einem Adaptec 2930 angeschlossen. Seit Retrospect 6.x funktioniert das Band leider nicht mehr. Das war aber auch zu der Zeit, als ich auf Panther 10.3.x umgestiegen bin. Retrospect erkennt zwar das Bandgerät, aber die Bänder werden immer nur als schreibgeschützt angezeigt, unabhängig davon, wie der Schieber der Bänder steht.

    Ich weiss daher nicht sicher, ob es am Mac OS X liegt oder an Retrospect. Mit Jaguar 10.2.x und Retrospect 5 hat alles noch ohne Probleme unktioniert.

    Nun meine Geräte sind recht alt. Bei dir handelt es sich jedoch um neuere Geräte, die eigentlich noch unterstützt sein sollten.

    Gruss GU
     
  3. MagicBerlin

    MagicBerlin New Member

    von der Web site von Dantz:

    Adaptec
    Note: Dantz does not support any Adaptec SCSI adapters for use in any Macintosh computers running Mac OS X 10.3 Panther. Adaptec is no longer developing SCSI drivers for the Mac OS.
    Adaptec has issued a driver compatibility statement at:

    http://adaptec-tic.adaptec.com/cgi-bin/adaptec_tic.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=11052

    womit mal wieder klargestellt ist, was Adaptec für ein Laden ist!

    hier bekommst du noch ne BETA VERSION:
    http://adaptec.com/worldwide/suppor...intosh+OS+X&filekey=apd29160x_X_v1.3beta1.hqx
     
  4. weppe

    weppe New Member

    Danke für die klaren Worte.

    Ich habe es mal mit dem Beta-Treiber versucht. Bringt leider auch nichts.

    Gibt es schonst noch Lösungsmöglichkeiten?

    Liegt es sicher am SCSI-Controller?
    Welcher SCSI-Controller funktioniert dann sicher?
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich habe selber einen Streamer von Tandberg und eine Adaptec 29160. Die lief problemlos unter 10.3.7 an meinem alten G4/933.

    Die 29160 ist nun in meinem neuen G5 DP 1.8 eingebaut und sie läuft wie bisher problemlos zusammen mit meiner U160-SCSI-Platte. Bisher habe ich Retrospect aber noch nicht installiert, ich kam ganz einfach noch nicht dazu.

    Ich werde das demnächst tun und berichte, obs läuft oder nicht. Sollte es mit 10.3.8 nicht laufen, bin ich überzeugt, dass Dantz sehr bald ein Update rausbringen wird. Retrospect hat mich bisher noch nie enttäuscht.

    Wichtig ist auch, dass Du den aktuellsten (Beta-) Treiber von Adaptec verwendest. Der Treiber, der mit Panther daher kommt, funktioniert definitiv nicht, nicht mal mit meiner SCSI-Harddsik.

    Gruss
    Andreas
     
  6. weppe

    weppe New Member

    Hallo,

    danke für Deinen positiven Bericht.

    Welche Beta-Version des Adaptec-Treibers hast Du installiert. Ist das die Version 1.3???

    Erscheint bei Dir im System Profiler unter SCSI nur die SCSI-Platte oder auch der Controller? Bei mir ist der SCSI-Baum leer. Müsste dort nicht auch der SCSI-Controller mit seiner SCSI-ID angezeigt werden?
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich verwende die Version 1.3b1.

    Im Systemprofiler ist die 29160 unter PCI/AGP-Karte wie folgt aufgeführt:
    ADPT, 1809606-00
    Name: ADPT, 29160,
    Typ: scsi-2
    Bus: PCI
    Steckplatz: SLOT-3
    Hersteller-ID: 0x9005
    Geräte-ID: 0x0080
    ....

    Unter SCSI ist die Harddisk unter ihrem Namen aufgeführt:
    FUJITSU MAP3367NP:
    Ziel: 0
    SCSI-LUN: 0
    ....

    Daneben erscheint auch noch mein externes SCSI-MO, ebenfalls von Fujitsu.

    Mein SCSI-Bus funktioniert problemlos.

    Mir scheint, Du hast da noch ein anderes Problem: Der SCSI-Baum darf nicht leer sein, wenn mindestens 1 Gerät dran hängt. Auch ein Tape-Streamer muss aufgeführt werden, selbst wenn diese Gerätekategorie vom Finder nicht unterstützt wird, denn es braucht ja Retrospect.

    Weitere Fragen:

    - Korrekt terminiert? LVD-Kabel müssen zwingend einen aktiven Terminator haben. Das SCSI-Gerät selber darf nicht auch noch terminiert sein, was bei SCSI ab U2W aber fast nie möglich ist.
    - SCSI-Geräte müssen VOR dem Mac mit Strom versorgt werden - aber das hast Du ja bereits richtig gemacht.
    - SCSI-Stecker richtig eingerastet? Mir ist bei dem feinen DB-68-Stecker schon mal ein Stift abgebrochen!
    - Lief der Streamer schon mal an dieser Karte oder hast Du die 29160 neu gekauft?

    Gruss
    Andreas
     
  8. weppe

    weppe New Member

    Hallo AndreasG,

    Das ganze System ist neu und soll zum ersten Mal so aufgebaut werden.

    Ich habe die Version 1.3 installiert, ob es die gleiche Verison wie Deine ist, weiß ich nicht (1.3b1).

    Wenn ein Terminator mit einer LED ein aktiver Terminator ist, dann habe ich es schon mit zwei verschiedenen versucht. Ich habe auch schon zwei verschiedene LVD-Kabel angeschlossen. Jeweils ohne Erfolg. Ich habe ja deshalb entweder die SCSI-Karte in Verdacht, nicht richtig zu funktionieren, oder den Quantum-Streamer. Momentan kann ich aber noch nicht lokalisieren, wo der Fehler liegt.

    Sind bei Dir im SCSI-Baum nur die SCSI-Geräte aufgeführt, oder steht da auch der Adaptec-Controller???
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hier der Screenshot vom SCSI-Baum.

    Ohne funktionierendes SCSI-Gerät zum Vergleich wird es schwierig sein, die Fehlerquelle zu lokalisieren. Leider hat Adaptec für OSX keinerlei Tools mehr für ihre Karte programmiert. Unter OS9 gabs noch Diagnose-Tools.

    Deine Treiberversion ist bestimmt die richtige, MagicBerlin hat ihn ja gepostet. Es ist zudem schon lange kein neuer Treiber mehr rausgekommen. Wer weiss, ob Adaptec überhaupt noch an dem Treiber arbeitet.

    Mit 10.4 alias Tiger steht ja bald die nächste Systemversion bevor. Ich will ja jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber schon von Jaguar nach Panther war mir etwas mulmig...

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen