Security Update 2006-005: Mac fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 24. September 2006.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Hilfe!

    Nachdem ich das o. g. Update und den anschliessenden zwingenden Neustart durchgeführt habe, fährt mein Mac nicht mehr hoch :-( Das äussert sich so, daß nach dem Startton der graue Bildschirm mit dem Apple-Logo erscheint. Dann passiert ca. 5 Minuten lang gar nichts, dann beginnt die Lüfterdrehzahl anzusteigen, und sie steigt im Laufe von 1-2 Minuten auf volle Umdrehungszahl und bleibt dann so. Ich habe den Rechner rund drei Stunden mit voller Lüfterdrehzahl laufen lassen, dann habe ich ihn über Festhalten der Einschalttaste ausgeschaltet.

    Folgendes habe ich bis jetzt versucht, alle Versuche führten zu demselben oben beschriebenen Verhalten. Ich komme also nie über den grauen Startbildschirm mit dem Apple-Logo hinaus:

    1. Apfel-S beim Starten gedrückt halten.
    2. Befehl-Wahl-P-R gedrückt halten, bis der Startton dreimal ertönt ist.
    3. Zweiten Monitor abgesteckt.
    4. ALLE externen Geräte abgesteckt und den Mac nur noch mit eingestöpseltem Netzkabel gestartet.

    Was kann ich jetzt noch tun?

    Vielen Dank für Hilfe, Dietmar

    Mac OS X 10.4.7, G5 2x2,5 GHz, 2,5 GB RAM
     
  2. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Kenne mich zu wenig aus, würde aber als erstes versuchen, die System DVD einzulegen und von der aus über das Festplattendienstprogramm Volumen und Benutzerrechte zu reparieren. Aber warte mal ab , bis die Profis hier ausgeschlafen haben ... immerhin ist Sonntag.
    Grüsse
     
  3. 667

    667 New Member

    war bei mr das gleiche, habe wie schon oben gesagt, die system-dvd eingelegt, festplatte überprüfen lassen und benutzerrechte neu anlegen lassen, dann müsste das ganze wieder laufen
     
  4. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Bei mir kam leider jede Hilfe zu spät. Es handelt sich um einen Defekt auf der Festplatte. TechTool findet einen (nicht näher spezifizierten) Fehler, das Festplatten-Dienstprogramm sagt, es kann diesen Fehler nicht beheben ("Schlüssel nicht sortiert"), DiskWarrior friert beim Reparaturversuch ein.

    Bloss gut, dass ich für alle Fälle eine externe Platte mit Mac OS X angelegt hatte. Jetzt schaufele ich der Reihe nach alle Programme und Daten auf die neue Platte ...

    Grüsse, Dietmar
     

Diese Seite empfehlen