security update wie angekündigt zur Stelle

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 14. Juli 2003.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das „Security-Update 2003-07-14“ behebt ein mögliches Sicherheitsproblem, falls die Kennworteingabe beim Beenden des Bildschirmschoners aktiviert ist. Dabei kann ein nicht autorisierter Benutzer Zugriff auf den Schreibtisch des angemeldeten Benutzers erhalten.

    Apple bleibt damit wie immer im Fünf -Tage- Limit.
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    genau, und ich geh morgen mal in den saturn und teste das aus... die haben das update mit sicherheit nicht drauf.
    wie war das noch gleich? 1500 zeichen bei der abfrage eingeben?

    erinnert mich an zeiten, wo pc-mainboards oft so dumme standard-passwörter hatten: die unwissenden user haben ihren rechner dann mit passwort vor dem booten geschützt - und wer bescheid wusste, hat einfach ein paar sachen ausprobiert und schon war der rechner da. bei einem kumpel von mir konnte man "lkwpeter" eingeben und hatte direkt das passwort umgangen.
     
  3. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Toll ... :mad: :mad:

    Jetzt muss ich mir schon wieder ein neues Passwort ausdenken!

    maX

    :D
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    tja, sachen gibt´s, die gibt´s gar nicht... oder sollte es nicht geben.
    mein kumpel sass zu der zeit neben mir und staunte nich schlecht, als ich so einfach an seiner passwort-sperre vorbeikam :)
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    > "lkwpeter"

    wie kam er denn darauf oder war "lkwpeter" vom system her freigegeben?

    :D
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    lkwpeter war wohl so eine art über-passwort, welches die passwortabfrage beim hochfahren überlisten konnte.
    da konntest du als besitzer eingeben was du wolltest, sobald einer mit lkwpeter kam, hatte der zugang zum rechner. ist wohl in der hardware festgelegt gewesen...
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Als ich diesen Bug gelesen habe, mußte ich es selbstverständlich ausprobieren - ich denke ich habe sehr lange auf der Tastatur rumgehämmert (ca. 5 Minuten durchgehen - 10finger System, würde mal schätzen >1000 Zeichen) und bei beiden Rechneren hat es nicht funktioniert.

    Hat einer von Euch diesen Bug verifizieren können ? Ich meine natürlich vor dem Update !
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das „Security-Update 2003-07-14“ behebt ein mögliches Sicherheitsproblem, falls die Kennworteingabe beim Beenden des Bildschirmschoners aktiviert ist. Dabei kann ein nicht autorisierter Benutzer Zugriff auf den Schreibtisch des angemeldeten Benutzers erhalten.

    Apple bleibt damit wie immer im Fünf -Tage- Limit.
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    genau, und ich geh morgen mal in den saturn und teste das aus... die haben das update mit sicherheit nicht drauf.
    wie war das noch gleich? 1500 zeichen bei der abfrage eingeben?

    erinnert mich an zeiten, wo pc-mainboards oft so dumme standard-passwörter hatten: die unwissenden user haben ihren rechner dann mit passwort vor dem booten geschützt - und wer bescheid wusste, hat einfach ein paar sachen ausprobiert und schon war der rechner da. bei einem kumpel von mir konnte man "lkwpeter" eingeben und hatte direkt das passwort umgangen.
     
  10. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Toll ... :mad: :mad:

    Jetzt muss ich mir schon wieder ein neues Passwort ausdenken!

    maX

    :D
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    tja, sachen gibt´s, die gibt´s gar nicht... oder sollte es nicht geben.
    mein kumpel sass zu der zeit neben mir und staunte nich schlecht, als ich so einfach an seiner passwort-sperre vorbeikam :)
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    > "lkwpeter"

    wie kam er denn darauf oder war "lkwpeter" vom system her freigegeben?

    :D
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    lkwpeter war wohl so eine art über-passwort, welches die passwortabfrage beim hochfahren überlisten konnte.
    da konntest du als besitzer eingeben was du wolltest, sobald einer mit lkwpeter kam, hatte der zugang zum rechner. ist wohl in der hardware festgelegt gewesen...
     
  14. MacELCH

    MacELCH New Member

    Als ich diesen Bug gelesen habe, mußte ich es selbstverständlich ausprobieren - ich denke ich habe sehr lange auf der Tastatur rumgehämmert (ca. 5 Minuten durchgehen - 10finger System, würde mal schätzen >1000 Zeichen) und bei beiden Rechneren hat es nicht funktioniert.

    Hat einer von Euch diesen Bug verifizieren können ? Ich meine natürlich vor dem Update !
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das „Security-Update 2003-07-14“ behebt ein mögliches Sicherheitsproblem, falls die Kennworteingabe beim Beenden des Bildschirmschoners aktiviert ist. Dabei kann ein nicht autorisierter Benutzer Zugriff auf den Schreibtisch des angemeldeten Benutzers erhalten.

    Apple bleibt damit wie immer im Fünf -Tage- Limit.
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    genau, und ich geh morgen mal in den saturn und teste das aus... die haben das update mit sicherheit nicht drauf.
    wie war das noch gleich? 1500 zeichen bei der abfrage eingeben?

    erinnert mich an zeiten, wo pc-mainboards oft so dumme standard-passwörter hatten: die unwissenden user haben ihren rechner dann mit passwort vor dem booten geschützt - und wer bescheid wusste, hat einfach ein paar sachen ausprobiert und schon war der rechner da. bei einem kumpel von mir konnte man "lkwpeter" eingeben und hatte direkt das passwort umgangen.
     
  17. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Toll ... :mad: :mad:

    Jetzt muss ich mir schon wieder ein neues Passwort ausdenken!

    maX

    :D
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    tja, sachen gibt´s, die gibt´s gar nicht... oder sollte es nicht geben.
    mein kumpel sass zu der zeit neben mir und staunte nich schlecht, als ich so einfach an seiner passwort-sperre vorbeikam :)
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    > "lkwpeter"

    wie kam er denn darauf oder war "lkwpeter" vom system her freigegeben?

    :D
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    lkwpeter war wohl so eine art über-passwort, welches die passwortabfrage beim hochfahren überlisten konnte.
    da konntest du als besitzer eingeben was du wolltest, sobald einer mit lkwpeter kam, hatte der zugang zum rechner. ist wohl in der hardware festgelegt gewesen...
     

Diese Seite empfehlen