Seit dem 10.3.7 Update...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von teorema67, 15. Januar 2005.

  1. teorema67

    teorema67 New Member

    ...zickt das OS nach Neustarts. Nichts Gravierendes, aber definitiv neu und manchmal lästig.

    Im Finder öffnen viele (nicht alle) Ordner mit 32x32 Icons und Radio Button "This window only" aktiv, obwohl für die betreffenden Fenster seit 8 Monaten 48x48 Icons mit Radio Button "All windows" eingestellt sind. Auf 48x48 zurückgestellt, und nach Neustart wieder 32x32.

    Ebenso behält der Finder teilweise die Listen/Spalten/Icons-Ansichtsvorgabe nicht mehr.

    Gelegentlich springt die Tastatur nach Neustart auf US. Aber nicht der berühmte Fehler mit der US Flagge. Die Tastatureingabe ist einfach amerikanisch, ohne dass irgendeine Tastaturmenü-Flagge im Menubar gezeigt wird. In den Landeseinstellungen sind dann German und US angekreuzt und beide ausgegraut (!). Ein Klick auf US... und die Tastatur reagiert wieder deutsch und die Checkbox von German springt auf lebhaft blau, nicht mehr ausgegraut.

    Hat jemand ähnliche strange behaviours?

    Thanks!!
    Andreas
     
  2. mats

    mats New Member

    Mit Disk Utility mal die Zugriffsrechte reparieren.
    Könnte helfen.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    versuch mal mit Löschen dieser plist-prefs im Userverzeichnis com.apple.finder.plist; dass hilft dem Finder seine Einstellungen wieder zu merken. Rechte reparieren hilft da wenig.
     
  4. teorema67

    teorema67 New Member

    Keine Änderung nach Löschen der com.apple.finder.plist. Unabhängig davon ist der spontane Tastaturwechsel seit einiger Zeit nicht mehr aufgetreten.
     

Diese Seite empfehlen