Seit Tiger druckts nicht mehr im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von das kleine Gespenst, 8. Juli 2005.

  1. das kleine Gespenst

    das kleine Gespenst New Member

    Hallo,

    habe ein iBook G4 über einen Router mit einem PC (Win Me) verbunden, an dem ein HP 970CXi hängt.

    Mit OS X 10.3 lief alles wunderbar, dann habe ich auf 10.4 aktualisiert und nun kann nicht mehr übers Netz ausdrucken.

    Inzwischen brummt mir gehörig der Kopf ...

    Mit Panther war der Drucker ganz leicht zu nutzen (GANZ leicht, im Gegensatz zu so vielen Jahren Windows).

    Ich meine, dass der Drucker nach dem Update sogar problemlos übernommen wurde, habe ihn aber deinstalliert und nun geht nix mehr ...!

    Die Installation/Deinstallation des Original HP-Treibers war ebenfalls erfolglos (mittlerweile weiß ich, dass das nur Sinn macht, wenn der Drucker direkt installiert ist!).

    So ganz leuchtet mir auch nicht die Notwendigkeit ein, im Drucker-Dienstprogram Dialog (...weitere Drucker/Windows Drucker/Workgroup): Mit dem Drucker "Name des PC im Netz" verbinden als: ... einen Name und Kennwort vergeben zu müssen. In Windows habe ich den Drucker einfach freigegeben und kein Passwort vergeben.

    Eine der unterschiedlichen Meldungen ist nun die aktuelle: Connection failed with error: NT_NO MEMORY ... Unable to connect Samba Host ...

    oder Bad_network

    Selbstverständlich habe ich die Shared-Einstellungen vorgenommen!

    Weiß jemand Rat?

    Kann ich Panther über Tiger installieren?

    Oje, oje, oje ...!

    Viele verzweifelte Grüße vom ...kl. Gespenst
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    1. Hat der Router einen Printserver? Dann würde ich den Drucker daran hängen, zumal Du dann ja auch dann drucken kannst, wenn der PC aus ist.

    2. Wie genau ist denn der Drucker im Mac OS X Druckerprogramm bezeichnet und adressiert? Benutzt Du zufällig CUPS-Treiber? Die sind nämlich in Tiger fehlerhaft. (Ich hatte dazu hier im Howto einen Artikel gepostet, der leider verschwunden ist.) Falls dem so ist, solltest Du von linuxprinting.org die 4.x.x-Version von Gimp-print laden und installieren.
     
  3. das kleine Gespenst

    das kleine Gespenst New Member

    >>> Ich habe den Drucker als WINDOWS DRUCKER/WORKGROUP/"PC-NAME"/HP 970CXI mit dem HP 900er-Serie Treiber Gimp Print v5.0.0-beta 2 installiert.

    Bis jetzt hat mit meinem Apple IMMER ALLES so überraschend reibungslos und unkompliziert funktioniert ... und nun dieser Ärger!
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Na, dachte ich es mir. Wenn die Admins hier im Forum nicht so übereifrig wären (und mein Howto nicht gelöscht hätten), hättest Du den Ärger nicht... Aber in ca. 10 Minuten ist Dein Ärger vorbei.

    1. Download diesen Treiber
    2. Installier ihn (Anweisungen des Installers befolgen).
    3. Ändere den Treiber Deines Druckers auf Gimp-print 4.x.x

    Und Du wirst sehen: alles ist wieder wie gehabt! :eek:)
     
  5. das kleine Gespenst

    das kleine Gespenst New Member

    Neee, es geht immer noch nicht ...!

    Mit der IP-Adressierung auf 192.168.0.2 gehts nich...

    und mit der "Windows Drucker"-Auswahl sagt er mir:

    Connection failed error NT_NO_MEMORY...
    ...Gimp-Print tossing right 0

    Ich krieg' echt die Kriese!

    Lass' Dir Zeit, wenn Du Lust und Zeit hast machen wir morgen weiter!

    Vielen Dank erst einmal!!!
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Guten Morgen!

    Wie kommst Du denn auf die genannte IP? Ist das die des Routers oder des Windows-PCs? Hast Du schon versucht, den Drucker direkt an den Router zu hängen?

    Häng doch ggf. mal einen Screenshot (SHIFT+APFEL+4) Deines Druckerprofils an einen Beitrag an. Dann sieht man vielleicht klarer...
     
  7. das kleine Gespenst

    das kleine Gespenst New Member

    Guten Morgen,

    also den Drucker kann ich mangels Anschlußmöglichkeit nicht an den Router hängen.
    Die IP ist die des Win-PC. Der Drucker hat ja explizit keine eigene (bei Windows: NETZWERK/DRUCKERFREIGABE/evtl. Paßwort).

    Ich verstehe nur nicht, was jetzt plötzlich anders ist ... an den Netzwerkbedingungen hat sich doch nichts geändert!
    Werden Netzdrucker bei Tiger anders eingebunden?
    Soweit ich mich erinnere, wurde bei Panther der Drucker im Netzwerk erkannt und konnte anschließend installiert werden (und nicht als Windows Drucker).

    Paßt Apple seine Paradigmata jetzt seinem Konkurrenten an?

    Bis dann ...
     

    Anhänge:

  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Über die Systemeinstellungen (s. Screenshot) kommst Du da nicht weiter. Du musst das Drucker-Dienstprogramm aufrufen und dann den folgenden Dialog suchen (s. Anhang). Als Adresse gibst Du die IP an, als Namen der Warteliste versuch mal lp oder LPT1 (so geschreiben!).
     

    Anhänge:

  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Oder Du versuchst es noch einmal damit, einen neuen Drucker anzulegen, und zwar aus der Rubrik "Weitere" --> "Windows-Drucker". In beiden Fällen muss der ausgewählte Treiber der HP --> gimp-print 4.x.x sein!
     

    Anhänge:

  10. das kleine Gespenst

    das kleine Gespenst New Member

    Beides klappt nicht:

    No. 2: NT_STATUS_BAD_NETWORK_NAME

    Unter welchem Namen soll ich mich denn mit dem PC verbinden??? Diesen Dialog habe ich frei gelassen und bestätigt ... soll da mein Apple Rechner-Name "XXX.local" 'rein???
     
  11. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Gerade kommt mir noch ein Gedanke: wer sagt denn, dass das Problem überhaupt am Mac liegt? Kann sich auch etwas am PC verändert haben? Wie wir ja alle wissen, ist Windows ja nicht gerade das allerzuverlässigste Betriebssystem. (Auch das wäre dann ein Argument für einen Printserver!).

    Und dritte Lösung: wie wäre es den Drucker an den Mac zu hängen und für Windows freizugeben?
     
  13. das kleine Gespenst

    das kleine Gespenst New Member

    Nach dem ganzen Stress, den ich Dir gemacht habe, möchte ich Dir heute die frohe Kunde unterbreiten, dass es endlich klappt:

    nachdem ich XP auf den PC gebügelt habe, druckt mein Macie im Netz!!!

    Insgeheim habe ich mir schon Gedanken über die Anschaffung eines kleinen Lasers gemacht, aber jetzt wird's doch wohl ein iPod! :)

    Vielen Dank für Deine Geduld und Deine Unterstützung - so sind wir eben doch eine ander Gemeinschaft in der Gesellschaft der Computernutzer ...!

    Viele Grüße vom - nun zufriedenen - ...kleinen Gespenst
     

Diese Seite empfehlen