Seit Update auf 10.4.4 und Bluetooth Firmware 1.2 funktioniert Bluetooth nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lalle-rupp, 11. Januar 2006.

  1. lalle-rupp

    lalle-rupp New Member

    Seit ich für meinen mac mini das 10.4.4 und Bluetooth Firmware 1.2 Update runter geladen habe funktioniert das bluetooth nicht mehr. Oben in der Leiste steht plötzlich "Bleutooth nicht mehr verfügbar" und unter Netwerkkonfiguration ist das Hakerl für "Ein" von Bluetooth weg, Bluetooth mit grauer Schrift geschrieben und ich kann es nicht mehr einschalten. Wie kann ich das wieder rückgängig machen??? Bitte helft mir, kann jetzt meinen mac mini nicht mehr bedienen da ich sowohl die apple bluetooth maus und tastatur verwende...
     
  2. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Hallo.
    Starte den Mac mal neu, dann sollte es wieder gehen.

    Bluetooth 1.2 ist, soweit ich weiß, in 10.4.4 bereits mit drin, deswegen lässt sich das nicht installieren.
     
  3. lalle-rupp

    lalle-rupp New Member

    Ich konnte ja Bluetooth 1.2 installieren, seitdem kann ich es aber nicht mehr einschalten.

    Und durch einen Neustart klappt es immer noch nicht :(, herrgott, muss ich jetzt den ganzen Mac Mini wieder formatieren???
     
  4. lightworker

    lightworker New Member

    bei mir genau das gleiche auf eine bp 12" 1GHz!
    woran kann das nur liegen?

    gruß
     
  5. Freak D.

    Freak D. New Member

    Seit dem ich das 10.4.4 drauf hab gibts nur Probleme!
    iTunes kann ich ganz vergessen und die anderen Programme schmieren auch die ganze Zeit ab!
     
  6. lalle-rupp

    lalle-rupp New Member

    Weiß keiner eine Lösung, muss ich jetzt wirklich alles wieder neu installieren?
     
  7. lalle-rupp

    lalle-rupp New Member

    Für alle die das gleicher Problem haben, habe eine Lösung auf macwelt gefunden:

    "
    ACHTUNG - Das Bluetooth Firmware Update 1.2 (für Mac-OS X 10.4.3 und neuer) darf nicht installiert werden, nachdem Mac-OS X 10.4.4 eingespielt wurde. Das Firmware Update stürzt auf manchen Macs ab oder lässt sich gar nicht installieren, was in vielen Fällen den Bluetooth-Adapter unbrauchbar macht. Ein Neustart des Rechners macht in vielen Fällen Bluetooth wieder funktionsfähig. Hilft das nicht, muss man den Rechner ein weiteres Mal neu starten und dabei die Tasten Befehl-Wahltaste-O-F halten. Der Mac startet dann nicht das Betriebssystem, sondern dessen Ladesoftware Open Firmware. Dort tippt man die folgenden Befehle ein
    reset-nvram
    reset-all
    Jeder dieser Zeilen muss mit der Eingabetaste beendet werden, nach der zweiten startet der Mac automatisch neu. Da in Open Firmware immer die US-Tastaturbelegung aktiv ist, erreicht man den Bindestrich auf der deutschen Tastatur über das Zeichen "ß"
     

Diese Seite empfehlen