Seit wann hat Vorschau eine OCR drin?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von smartfiles, 7. April 2007.

  1. smartfiles

    smartfiles New Member

    Guten Abend die Herren
    Mir ist heute Abend aufgefallen, dass in PDF gescannte Texte von OSX ausgewertet werden. Dies einer OCR gleich. Man kann in Vorschau in den PDF's, die als Grafik gescannt worden sind Begriffe suchen und je nach Qualität des Scanns erkennt Vorschau den Text wie in einer OCR - Software?
    Seit wann ist denn das Feature in OSX integriert? Seit 10.4.9?

    Gruss smartfiles
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Dann bin ich nicht der Einzige, dem das aufgefallen ist! Dies scheint aber schon weit vor 10.4.9 eingeführt worden sein, denn hatte mir schon kurz nach Kauf eines Scanners im Spätsommer 2005 (müsste 10.4.2 oder 10.4.3 gewesen sein) sehr verwundert die Augen gerieben, als Spotlight plötzlich gescannte Texte auflistete.
     
  3. smartfiles

    smartfiles New Member

    Spannend ist auch, dass die Texte mit dem Textwerkzeug ausgewertet werden können. Unter Acrobat geht das ebenfalls. Dort werden sogar die Spalten richtig erkannt. Vorschau macht das bis heute leider nicht automatisch.

    Gruss smartfiles
     
  4. ikarus2

    ikarus2 New Member

    Hochinteresant! Aber wie geht das? Habe eben mal einen Text gescannt, der wird ja als 'Bild' abgespeichert. In Vorschau schnell in PDF verwandelt und nun? Wie kann ich dies 'Bild' als digitalen Text (OCR) erkennen lassen?

    Danke für einen Tipp.

    Gruss,
    Ikarus
     
  5. Macweck

    Macweck New Member

    Also meine Vermutung ist, dass Dein Scanner die Textdateien in durchsuchbaren und editierbaren Text umwandelt. Schön wenn das gut funktioniert. Bei mir hat das nicht so richtig gut funktioniert, deshalb habe ich die Funktion bei meinem Scanner wieder abgeschaltet.
     

Diese Seite empfehlen