selbstgebrannte DVDs funktionieren nicht!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von newby, 27. Dezember 2004.

  1. newby

    newby New Member

    hab heute mal versucht eine von einer DVD ein Backup zu machen, das ganze auf einem PC mit einem Programm namens DVDShrink und Nero Burning Rom.
    Die DVD funktioniert (Tevion DVD+R 4,7 GB) funktioniert auf meinen beiden PCs und in meinem DVD Player problemlos, nur in meinem PowerBook nicht! Wenn ich die DVD ins Laufwerk schiebe, dann bleibt sie dort für ca. 4 Sekunden und wird wieder ausgeworfen es kommt aber auch keine Fehlermeldung.

    Warum geht das nicht?


    Ergänzung: (damit das hier nicht ausartet)
    Beim Kopiervorgang wurde gegen kein derzeit bestehendes Gesetz verstoßen!
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Weil das Standard Format für DVD-Video DVD minus ist und nicht DVD+.

    Ansonsten kanns auch an Rohlingen liegen. Nicht jede Rohlingssorte funktioniert auf 100% aller Player und Abspielgeräte. Und das DVD+ Format wird auch erst ab OS X unterstützt soweit ich weiß.
    also Video DVDs auf DVD MINUS Rohlingen brennen und gut ist
     
  3. morty

    morty New Member

    ich denke, das das PB wahrscheinlich GAR keine + Rohlinge lesen kann
    erst die neueren PBs können diese VIELLEICHT lesen

    ansonsten --- auf Kawi hören
     
  4. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    ist ein leidiges thema...

    selbst meine "richtig" mit dvd studio pro auf minus-rohlingen gebrannten dvds laufen nicht überall.

    überprüfe das zuhause immer am pc, powerbook, ibook und wohnzimmer-dvd-player. aber selbst wenn die dvd dort überall läuft habe ich schon erlebt, dass andere laufwerke sie nicht lesen konnten.

    da muss man einfach mit verschiedenen rohlingen experimentieren.

    gruß martin
     
  5. AndreasV

    AndreasV New Member

    Das kann ich auch bestätigen mit dem leidigen Thema ...

    Ich brenne DVDs mit einen externen Plextor-FW-Brenner, der bisher nur bei EMTEC-Rohlingen Probleme hatte. (Aber die sollen ja sowieso Sch.... sein, wie ich hier im Forum schon gelesen habe). Ansonsten ist es egal, ob man + oder - nimmt, er frisst alles.
    Nur mein PB G4 Titanium kann die selbstgebrannten DVDs generell nicht lesen, egal welcher Typ und Hersteller. Inzwischen habe ich mich damit abgefunden und ich kann Dir nur empfehlen, es genauso zu tun:angry:

    Gruß
    Andreas
     
  6. artvandeley

    artvandeley New Member

    Also mein PB spielt meine mit nem externen Pioneerlaufwerk erstellten iDVD-Projekte prima ab.
    Will damit nur sagen, dass das ein Gleichung mit vielen Unbekannten ist. Neben Rohling und Brenner ist auch noch Brenngeschwindigkeit,Programm und was weiss ich dafür verantwortlich.
    Wie rudkowski schon sagt: Experimentieren.
    Und dann dabei bleiben.
     
  7. newby

    newby New Member

    na das ist ja ein schöner schei**!

    ich hab übrigens auch mal eine Daten DVD-R von jemand bekommen, die hat im PowerBook auch nicht funktioniert!
    Ich glaub ich werd mich auch irgend ein externes Laufwerk zulegen!
    Was könntet ihr mir da empfehlen und was kostet so etwa ungefähr?
     

Diese Seite empfehlen