Seltsamer Effekt Strichscan

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pat612, 8. April 2003.

  1. pat612

    pat612 New Member

    beim erzeugen eines strichscans mit 1200 dpi Auflösung oder höher bekomme ich keine saubere randschärfe. sieht aus wie mit einem glaseffekt von ps versehen. so ein problem noch nie gehabt. arbeite mit silverfast 6, ps7.01, 10.2.4, umax powerlook 1120 firewire. neuestes sf update bringt auch nichts. vielleicht versteckte einstellung ?

    pat
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Wann ist der Effekt zum ersten Mal aufgetreten?
    Silverfast kenne ich leider nicht. Aber der Fehler klingt nach Kantenschärfung......
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    stimmt  klingt so. Aber wenn man als strich scannt, kann man eigentlich keine Schärfung einstellen.
     
  4. chris

    chris New Member

    kenne den scanner nicht- schafft der nativ die 1200 dpi? vielleicht ists ja ein interpolationsfehler. wie sieht dasselbe motiv zb. bei 600 dpi aus?
     
  5. pat612

    pat612 New Member

    ...danke für?s Interesse, UMAX gibt eine optische auflösung von 1200 x 2400 an.
    max. auflösung 9600 x 9600. änderung der scanauflösung bringt leider nichts.

    pat
     
  6. Blackness

    Blackness Gast

    Ist beim Scannen wirklich Bitmap eingestellt oder evtl. aus Versehen Graustufen?
     
  7. pat612

    pat612 New Member

    ...ich wünschte es wäre so...ne, ne, alles korrekt eingestellt.
     
  8. maccie

    maccie New Member

    Sehr merkwürdig.......

    Kannst Du unter 9 scannen? Wie sieht es da aus?
     
  9. pat612

    pat612 New Member

    ... unter 9 wird der scanner nicht erkannt ... ich warte jetzt auf ne antwort von lasersoft.
     

Diese Seite empfehlen