Seltsames Mauszeigerphänomen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dradts, 31. Januar 2004.

  1. Dradts

    Dradts New Member

    Yoho!

    Hab letztens an meinem alten PowerMac G3 266 mit OS X 10.2.8 ein seltsames Phänomen des Mauszeigers festgestellt. Und zwar kann ich mit der Maus nicht komplett an den oberen Bildschirmrand fahren! Ca. 4 Pixel unterhalb des Randes ist Schluss. Der Zeiger lässt sich ums Verrecken nicht weiter nach oben bewegen. Hab schon alles Mögliche versucht... Auflösungswechsel etc. hat aber alles nichts gebracht! Das ist doch nicht normal?!
    Ok, es stört nicht sonderlich, aber es verwundert und verwirrt mich und lässt tiefe innere Zweifel aufkommen, die mich langsam aber sicher psychisch völlig fertigmachen. Ich fühl mich schon ganz wirr. Mein linkes Auge zuckt immer rum, mein Arm zuckt auch manchmal in unregelmäßigen Abständen. Ausserdem verspüre ich einen leichten Druck unter der Schädeldecke. Das Sprechen wird auch immer schwieriger, und an meinem rechten oberen Backenzahn da....
     
  2. bambuu

    bambuu New Member

    Ein bisschen Käse auf den Monitor drauf??? Echt keine Ahnung aber, wie Macci mal schrieb: keineahnungabermalnachobenschieb
     

Diese Seite empfehlen