Senator begnadigt zum Tode Verurteilte .

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von wuta1, 13. Januar 2003.

  1. wuta1

    wuta1 New Member

    Es geschehen noch Wunder . da macht sich ein Senator zum Amts-Abschied ein Geschenk und wandelt alle Todesurteile in Illinois in Lebenslänglich um und sorgt für die Entlassung von 5 seiner Meining nach Unschuldiger . Find ich wahnsinnig gut , das sollte Schule machen! Vor allem seine Abrechnung mit dem System , dass zum Tode verurteilt war krass - ich frage mich nur , ob das rechtskräftig bleibt. Denn Angehörige der Opfer und einige Richter sind ausser sich vor Empörung ... Gut fand ich auch seinen Schlußsatz . "Seitdem ich mich mit diesen Fällen beschäftigt habe , konnte ich oft nachts nicht schlafen. Heute Nacht werde ich gut schlafen.." - Man könnte natürlich bemängeln,dass diese Erkenntnis reichlich spät kam , aber immerhin . Das hat viele Menschen sehr,sehr glücklich gemacht und deshalb freue ich mich .
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Habe mich auch zuerst gewundert, ein Republikaner begnadigt Todeskandidaten, dann habe ich mich gefreut ob dieser späten Einsicht.
    Hoffentlich wird die Todesstrafe bald ganz abgeschafft!

    Gruß
    maccie

    Heia safari
     

Diese Seite empfehlen