sendmail!!(?)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rehkot, 1. Juni 2001.

  1. rehkot

    rehkot New Member

    trotz des risikos das wieder keine Antwort kommt stell ich mal die Frage:
    Wie funktioniert das mit sendmail?
    Ich bekomme nur Fehlermeldungen in die log-Datei (/var/log/mail.log) wie z.b. :
    My unqualified host name (localhost) unknown; sleeping for retry
    und
    unable to qualify my own domain name (localhost) -- using short name
    und
    NOQUEUE: SYSERR(www): /etc/mail/sendmail.cf: line 81: fileclass: cannot open /etc/mail/local-host-names: Group writable directory
    und
    gethostbyaddr(192.168.1.10) failed: 1
    Leider haben diese fehlermeldungen für mich eine Aussagekraft von null!
    Kann mir irgendjemand helfen?

    PS:Ich hatte vor mit Formmail( http://www.worldwidemart.com/scripts/formmail.shtml ) ein Formular an eine i-mähl Adresse zu senden.

    cioa,rehkot!
     
  2. PeterG

    PeterG New Member

    Also ich bekomme die Fehlermeldung

    /etc/mail/sendmail.cf: line 81: fileclass: cannot open /etc/mail/local-host-names: Group writable directory

    Wenn mann in die Datei sendmail.cf in Zeile 81 schaut, wird dort auf die Datei local-host-names verwiesen, wo drin steht "für welche Hosts sendmail Post empfängt". Die Datei local-host-names ist bei mir leer. Wenn ich dort meine IP-Adresse reinschreibe wird es aber auch nicht besser. Vielleicht findet man ja auf http://www.sendmail.org die Lösung des Problems.
     
  3. rehkot

    rehkot New Member

    Ich hab keine Lösung des Problems bei sendmail.org gefunden da stand nur das local-host-names für irgendwelche host-aliase da sei.
    Ich hab jetzt aber herausgefunden was dieses Group-writeable directory heissen soll: das heist das Gruppen auf den Ordner "/" schreiben können wenn man das ändern(chmod 757 / ) dann steht da nicht /"etc/mail/sendmail.cf: line 81: fileclass: cannot open /etc/mail/local-host-names: Group writable directory" sondern "/etc/mail/sendmail.cf: line 81: fileclass: cannot open /etc/mail/local-host-names: World writable directory"! ?

    Ich glaube das es mehr ein programmier fehler ist!

    ACHTUNG: Niemals chmod auf "/" anwenden das könnte ,so wie bei mir ,zu starken schwierigkeiten führen!

    ciao,rehkot!
     
  4. PeterG

    PeterG New Member

    Ich habe noch eine Seite bei MacOSXHints gefunden:

    http://homepage.mac.com/gdif/tipstricks.html

    Dort steht ganz unten, wie man senndmail freischaltet. Vielleicht ist das des Rätsels Lösung. Ich kann es aber im Moment nicht ausprobieren, weil ich nicht an meinem Mac sitze.
     
  5. rehkot

    rehkot New Member

    Danke ,es geht!!!!
    Zudem was da steht musst du noch eine Sache machen und zwar in "sendmail.cf" (etc/mail/) diese "Fw/etc/mail/local-host-names" zeile in "#Fw/etc/mail/local-host-names" umwandeln. Damit er nicht versucht diese Datei zu öffnen.

    Nochmals Danke!

    cioa,rehkot!

    PS: So sieht es aus wenn sendmail bei mir Nachrichten verschickt:
    Jun 6 14:10:44 localhost sendmail[321]: My unqualified host name (localhost) unknown; sleeping for retry
    Jun 6 14:11:49 localhost sendmail[321]: unable to qualify my own domain name (localhost) -- using short name
    Jun 6 14:11:54 localhost sendmail[321]: NetInfo connection timeout: RPC: Timed out on initial connection to 127.0.0.1/local
    Jun 6 14:11:55 localhost sendmail[321]: NetInfo connection failed for server 127.0.0.1/local
    Jun 6 14:12:08 localhost sendmail[321]: NetInfo connected to 127.0.0.1/local
    Jun 6 14:13:08 localhost sendmail[321]: gethostbyaddr(192.168.1.10) failed: 1
    Jun 6 14:13:18 localhost sendmail[321]: f56CD8o00321: from=www, size=349, class=0, nrcpts=1, msgid=<200106061213.f56CD8o00321@localhost>, relay=localhost
    Jun 6 14:15:41 localhost sendmail[330]: f56CD8o00321: to=rehkot@yahoo.de, ctladdr=www (70/70), delay=00:02:33, xdelay=00:02:23, mailer=esmtp, pri=30349, relay=mx1.mail.yahoo.com. [216.136.129.13], dsn=2.0.0, stat=Sent (ok dirdel)
     
  6. rehkot

    rehkot New Member

    trotz des risikos das wieder keine Antwort kommt stell ich mal die Frage:
    Wie funktioniert das mit sendmail?
    Ich bekomme nur Fehlermeldungen in die log-Datei (/var/log/mail.log) wie z.b. :
    My unqualified host name (localhost) unknown; sleeping for retry
    und
    unable to qualify my own domain name (localhost) -- using short name
    und
    NOQUEUE: SYSERR(www): /etc/mail/sendmail.cf: line 81: fileclass: cannot open /etc/mail/local-host-names: Group writable directory
    und
    gethostbyaddr(192.168.1.10) failed: 1
    Leider haben diese fehlermeldungen für mich eine Aussagekraft von null!
    Kann mir irgendjemand helfen?

    PS:Ich hatte vor mit Formmail( http://www.worldwidemart.com/scripts/formmail.shtml ) ein Formular an eine i-mähl Adresse zu senden.

    cioa,rehkot!
     
  7. PeterG

    PeterG New Member

    Also ich bekomme die Fehlermeldung

    /etc/mail/sendmail.cf: line 81: fileclass: cannot open /etc/mail/local-host-names: Group writable directory

    Wenn mann in die Datei sendmail.cf in Zeile 81 schaut, wird dort auf die Datei local-host-names verwiesen, wo drin steht "für welche Hosts sendmail Post empfängt". Die Datei local-host-names ist bei mir leer. Wenn ich dort meine IP-Adresse reinschreibe wird es aber auch nicht besser. Vielleicht findet man ja auf http://www.sendmail.org die Lösung des Problems.
     
  8. rehkot

    rehkot New Member

    Ich hab keine Lösung des Problems bei sendmail.org gefunden da stand nur das local-host-names für irgendwelche host-aliase da sei.
    Ich hab jetzt aber herausgefunden was dieses Group-writeable directory heissen soll: das heist das Gruppen auf den Ordner "/" schreiben können wenn man das ändern(chmod 757 / ) dann steht da nicht /"etc/mail/sendmail.cf: line 81: fileclass: cannot open /etc/mail/local-host-names: Group writable directory" sondern "/etc/mail/sendmail.cf: line 81: fileclass: cannot open /etc/mail/local-host-names: World writable directory"! ?

    Ich glaube das es mehr ein programmier fehler ist!

    ACHTUNG: Niemals chmod auf "/" anwenden das könnte ,so wie bei mir ,zu starken schwierigkeiten führen!

    ciao,rehkot!
     
  9. PeterG

    PeterG New Member

    Ich habe noch eine Seite bei MacOSXHints gefunden:

    http://homepage.mac.com/gdif/tipstricks.html

    Dort steht ganz unten, wie man senndmail freischaltet. Vielleicht ist das des Rätsels Lösung. Ich kann es aber im Moment nicht ausprobieren, weil ich nicht an meinem Mac sitze.
     
  10. rehkot

    rehkot New Member

    Danke ,es geht!!!!
    Zudem was da steht musst du noch eine Sache machen und zwar in "sendmail.cf" (etc/mail/) diese "Fw/etc/mail/local-host-names" zeile in "#Fw/etc/mail/local-host-names" umwandeln. Damit er nicht versucht diese Datei zu öffnen.

    Nochmals Danke!

    cioa,rehkot!

    PS: So sieht es aus wenn sendmail bei mir Nachrichten verschickt:
    Jun 6 14:10:44 localhost sendmail[321]: My unqualified host name (localhost) unknown; sleeping for retry
    Jun 6 14:11:49 localhost sendmail[321]: unable to qualify my own domain name (localhost) -- using short name
    Jun 6 14:11:54 localhost sendmail[321]: NetInfo connection timeout: RPC: Timed out on initial connection to 127.0.0.1/local
    Jun 6 14:11:55 localhost sendmail[321]: NetInfo connection failed for server 127.0.0.1/local
    Jun 6 14:12:08 localhost sendmail[321]: NetInfo connected to 127.0.0.1/local
    Jun 6 14:13:08 localhost sendmail[321]: gethostbyaddr(192.168.1.10) failed: 1
    Jun 6 14:13:18 localhost sendmail[321]: f56CD8o00321: from=www, size=349, class=0, nrcpts=1, msgid=<200106061213.f56CD8o00321@localhost>, relay=localhost
    Jun 6 14:15:41 localhost sendmail[330]: f56CD8o00321: to=rehkot@yahoo.de, ctladdr=www (70/70), delay=00:02:33, xdelay=00:02:23, mailer=esmtp, pri=30349, relay=mx1.mail.yahoo.com. [216.136.129.13], dsn=2.0.0, stat=Sent (ok dirdel)
     

Diese Seite empfehlen