Senseo Kaffee

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von neuer-imac-fan, 4. Mai 2003.

  1. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Hab mir in ebay so ne Amschine gekauft - der pustet dir mit 2 bar Kaffe durch in deine tasse - innerhalb von 30 sec hast du 2 TAssen Schaumkaffee....

    Kein Saeeco für 500 Euro nötig! 50 Euro für Philips Senseo....

    *lecker*
     
  2. smilincat

    smilincat New Member

    auweia....
    Augen immer noch geschwollen? ;-)

    Gute Besserung!

    cat
     
  3. dotcom

    dotcom New Member

    ob das so gut war?
    die braucht doch diese speziellen kaffeepäckchen, die es in einem halben jahr nicht mehr gibt.
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Einzelverpackungsmüllbergirrsinn.
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    2 Bar? Lachhaft.
     
  6. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    leider ja - sitz zusammen mit meinem Kaffe bei 29 crad auf balkon und werd überall braun - nur net am auge - da bin ich halt blau....
     
  7. turi

    turi New Member

    Hinter dem Wasserhahn lauern doch schon so um die vier bis sechs Bar.
    Schlappe Maschine das.
     
  8. Kevin

    Kevin New Member

    *Ächz*

    Und ich schütte mir immer noch bergeweise dieses mit Wasser verdünntes Cappuchino-Pulver in den Hals...

    Gruß, Olli
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    >>Kein Saeeco für 500 Euro nötig! 50 Euro für Philips Senseo....

    iss wie mit den Tintenstrahlern: billiger Einstandspreis und bei den Folgekosten wird dann so richtig abgezockt. Nur kann man hier noch nicht mal auf andere Marken ausweichen. Da freuen sich die Marketingleute doppelt.

    UND: der "Schaumkaffee" ist von einem richtigen Kaffee/Espresso meilenweit entfernt.
    Wenn er Dir aber schmeckt, ist alles andere egal, auch klar.
     
  10. raincheck

    raincheck New Member

    Dafür ist eine von diesen verschweißten Portionen aber auch schweineteuer. Und du bist darauf angewiesen, dieses Kaffeezeugs von Douwe Egberts zu kaufen, kannst nicht mal die Marke wechseln. Was für ein Marketing, um Kaffee teurer zu verlaufen. Erinnert mich irgendwie an HP-Drucker und deren Folgekosten, was Tinte angeht.
     

Diese Seite empfehlen