Serversymbole auf dem Desktop beim Neustart verschwunden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Son-Goku1984, 24. September 2004.

  1. Hallo zusammen

    Ich habe folgendes Problem: Wenn ich auf meiner Schreibtischoberfläche den Befehl Apfel K ausführe komme ich in das Fenster "mit Server verbinden" wenn ich mich dann mit einem Server verbunden habe erscheint das entsprechende Serversymbol auf meinem Schreibtisch. Wenn ich nun aber einen Neustart mache oder meinen Mac ausschalte verschwinden jegliche Verküpfungen und ich kann alles wieder neu verbinden, was auf die Dauer recht nervig wird.
    Hat jemand von euch eine Idee wie die Symbole dauerhaft auf meinen Schreibtisch erscheinen????

    MfG

    Son-Goku1984
     
  2. dasmussdaweg

    dasmussdaweg New Member

    keine ahnung, aber wieso machst du ein thread mit dem gleichen thema innerhalb von 2 stunden auf?
     
  3. mikezeff

    mikezeff New Member

    Ich habe das so gelöst (Mac OS 10.3.5):

    ich habe mich mit dem Server (über Apfel+K) verbunden und habe dann den Server ins Dock gezogen. Dort liegt er jetzt und wenn ich mich verbinden will klicke ich nur auf das Symbol im Dock. Das funktioniert auch wenn ich z.B. einen Ordner von dem Server ins Dock ziehe und ihn bei nicht gemountetem Server anklicke. Wenn Du den Server auf dem Schreibtisch haben möchtest, versuch doch mal von dem gemountetem Server ein Alias zu erstellen.

    Wenn Du dich von einem Server trennen willst, klicke den Server 1x an und dann die Tastenkombination Apfel+E. Alternativ kannst Du ihn auch auf den Papierkorb ziehen, der dann sein Icon in das Auswurfsymbol wechselt.

    Vielleicht gibt es auch im System ein "automatisch verbinden", dass weiß ich aber nicht.

    Grüße, Michi
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die Serversymbole unter Systemeinstellungen/Benutzer zu den Startsymbolen hinzufügen, oder Aliasse auf den Schreibtisch legen.
     

Diese Seite empfehlen